Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.
Zurück

Werde Mentor:in und unterstütze Geflüchtete aus der Ukraine auf ihrem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt in Stuttgart

76 Aufrufe
erstellt am 10.03.2023
aktualisiert am 10.03.2023
Stuttgart
Vor Ort
Flexibel
Nach Vereinbarung

    Themen

  • Flucht & Migration
  • Ukraine-Nothilfe

    Tätigkeiten

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
  • Ukrainisch
  • Russisch
76 Aufrufe
erstellt am 10.03.2023
aktualisiert am 10.03.2023

JOBLINGE e.V.

Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.

Worum geht es im Projekt?

Das deutschlandweite Projekt „work4u“ hilft Geflüchteten aus der Ukraine im deutschen Bildungs- und Arbeitssystem Fuß zu fassen und sich zu integrieren.

Über unsere Matching-Plattform work4u.org vermitteln wir den Kontakt zwischen Geflüchteten und ehrenamtlichen Mentor:innen, die sie in 1:1-Betreuung bei ihrem Weg in Integration, Bildung und Arbeit unterstützen. Bei allen Fragen (sprachlich, juristisch…) stehen wir als Team mit professionellen Berater:innen immer zur Verfügung!

Wie kannst Du helfen?

Werde ehrenamtlich aktiv und hilf Geflüchteten aus der Ukraine auf ihrem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt!

Nach der Registrierung als Volunteer erhältst Du ein ausführliches Onboarding mit einer Einführung in unsere Wissensdatenbank. Hier findest Du alle Infos rund um den Jobeinstieg für Geflüchtete und wie Du sensibel Gespräche mit Menschen mit Traumata-Erfahrungen gestaltest. Außerdem steht Dir jederzeit eine Ansprechperson aus dem work4u-Team zur Seite. 

Nach dem Matching beginnt die Unterstützung!

Der Zeitaufwand ist nach unserer Erfahrung zu Beginn ca. 2-3 h die Woche, danach weniger. Wir freuen uns auch sehr über Ehrenamtliche mit ukrainischen oder russischen Sprachkenntnissen!

Einsatzort

Loading...

Organisation

JOBLINGE e.V.

Bei JOBLINGE engagieren sich Wirtschaft, Staat und Privatpersonen gemeinsam, um junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen zu unterstützen. Das Ziel: echte Jobchancen und die nachhaltige Integration in Arbeitsmarkt und Gesellschaft. Über passgenaue Qualifizierung, ehrenamtliches Mentoring und Begleitung während der Ausbildung erreicht die Initiative weit überdurchschnittliche Erfolge – 70 % der Jugendlichen schaffen den Sprung in das Berufsleben. Zur Integration junger Flüchtlinge hat JOBLINGE das spezifische Programm JOBLINGE Kompass entwickelt. JOBLINGE möchte dadurch einen erkennbaren und nachhaltigen Beitrag gegen Jugendarbeitslosigkeit zu leisten. Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft engagieren sich mit vereinten Kräften, um sozial benachteiligte junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen.
Alle Projekte der Organisation