Ukraine-Nothilfe: Unterstütze uns bei der Pressekoordination und auf Social Media

94 Aufrufe
erstellt am 24.03.2022
aktualisiert am 29.05.2022

    Tätigkeiten

  • Organisieren & Planen
  • PR & Social Media

    Art des Engagements

  • Online/zu Hause
  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
94 Aufrufe
erstellt am 24.03.2022
aktualisiert am 29.05.2022

Time4Ukraine

Ortsunabhängig
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir haben festgestellt, dass aktuell viele Einheimische gerne aktiv helfen möchten und mehr tun möchten, als “nur” zu spenden. Oft fällt es ihnen aber schwer, Kontakt zu den neuen Nachbar:innen aufzunehmen. Wir möchten diese Hürde senken und Begegnungen zwischen neuen und alten Einwohner:innen schaffen - um damit einen Beitrag zu leisten, dass Geflüchtete schnell in Deutschland ankommen und sich so gut wie möglich zuhause fühlen.

Wie kannst Du helfen?

Für unser Social Media und Presse Team suchen wir weitere Freiwillige, die uns dabei unterstützen, unsere Reichweite zu erhöhen und somit noch mehr Menschen mit unserem Angebot zu erreichen.

  • Im Social Media Team suchen wir Personen, die Content erstellen, Influencer:innen anschreiben und Anfragen bearbeiten.
  • Für unser Presse Team suchen wir freiwillige Helfer:innen, die uns dabei unterstützen Time4Ukraine in den Medien zu platzieren und Journalist:innen direkt anzusprechen. Auch hier werden Anfragen bearbeitet. 

Organisation & Einsatzort

Time4Ukraine

Viele neue Mitbürger:innen aus der Ukraine kommen gerade in Deutschland an. Schnell sind Grundbedürfnisse wie Unterbringung und Gesundheitsversorgung gedeckt.  Der Kontakt mit Locals und die Integration in die Gesellschaft bleiben oftmals auf der Strecke.

Unsere Vision ist, beide Seiten so einfach wie möglich zusammenzubringen: basierend auf gemeinsamen Interessen und Hobbies, die keine Staatszugehörigkeit kennen. Vor Ort, schnell, und zuverlässig. 

Alle Projekte der Organisation