Ukraine-Nothilfe: Ehrenamtliche telefonische Sprachmittler:innen gesucht

284 Aufrufe
erstellt am 14.03.2022
aktualisiert am 17.05.2022

    Tätigkeiten

  • Schreiben & Übersetzen

    Art des Engagements

  • Online/zu Hause

    Zeitaufwand

  • Regelmäßig
  • Flexibel
  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
  • Ukrainisch
  • Russisch
284 Aufrufe
erstellt am 14.03.2022
aktualisiert am 17.05.2022

Triaphon

Ortsunabhängig
Jetzt anmelden

Worum geht es im Projekt?

Triaphon möchte in der aktuellen Situation seinen Beitrag zur Unterstützung leisten und so haben wir die „Dolmetsch-Nothilfe: Ukrainisch“ eingerichtet. Die gemeinnützige Triaphon gGmbH wurde von Ärzt:innen mit dem Ziel gegründet, eine medizinische Versorgung auf Augenhöhe Patient:innen mit Sprachbarriere zu ermöglichen. 

Wie kannst Du helfen?

Gesucht werden Sprachmittler:innen, die über unsere Hotline/am Telefon von Russisch oder Ukrainisch ins Deutsche (und andersherum) dolmetschen. Anmeldung über das Kontaktformular.

Voraussetzungen:

  • Sie sprechen Deutsch und Ukrainisch oder Russisch mit dem Mindest-Sprachstandniveau C1.
  • Sie haben Lust, mit Ihren Sprachkompetenzen anderen Menschen ehrenamtlich zu helfen. Wünschenswert wäre, wenn Sie Vorerfahrungen in der Sprachmittlung mitbringen.
  • Sie sind bereit, gegen eine Aufwandsentschädigung ehrenamtlich zu dolmetschen.

Organisation & Einsatzort

Triaphon ist eine Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische Versorgung von Patient:innen mit Sprachbarriere zu verbessern.