Sichere Zuflucht – Vue-Programmierer gesucht

89 Aufrufe
erstellt am 14.01.2022
aktualisiert am 16.05.2022

    Tätigkeiten

  • Programmieren

    Sprachen

  • Deutsch
  • Deutsch (Anfänger)
89 Aufrufe
erstellt am 14.01.2022
aktualisiert am 16.05.2022

Sichere Zuflucht

Lindau (Bodensee)
Antje Kunzmann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Gewalt an Frauen ist ein weit verbreitetes gesellschaftliches Problem mit großem Stigma und hoher Dunkelziffer. 22% aller Frauen (in DE) erleben oder erlebten körperliche Gewalt. 43% der Frauen sind oder waren psychischer Gewalt ausgesetzt. Nur 4-6 % wendeten sich an bestehende Opferschutz-Einrichtungen. Die vorhandenen Online-Angebote bieten nur selten direkt Unterstützung in digitaler Form an.

LÖSUNGSANSÄTZE Durch Sichere Zuflucht sollen gewaltbetroffene Frauen deutschlandweit komplexe Hilfe in Form von kompetenter Online-Beratung finden. Unsere Plattform soll dabei die Rolle als vertrauensvoller Intermediär einnehmen, um Betroffene mit professionellen Beratungsangeboten in Kontakt zu bringen.

BETROFFENENGRUPPEN Frauen jeden Alters, jeder Bildungsstufe, jedes sozialen Standes, jeder Religion und jeder Einkommensklasse. Häusliche Gewalt findet überall statt.

Wie kannst Du helfen?

Wir suchen Programmierer*innen, die uns unterstützen, unser Portal, das zu 90% fertig ist, etwas zu optimieren und in Zukunft zu begleiten. Es wird immer wieder Baustellen geben.

Wir nutzen:

  • vue bzw nuxt.js
  • stripe (bezahlung)
  • strapi (database)
  • firebase (Database)

Du musst kein Profi sein, wir brauchen jemanden, der uns zuverlässig dauerhaft begleiten möchte.

Organisation & Einsatzort

Sichere Zuflucht
Gewalt an Frauen ist ein weit verbreitetes gesellschaftliches Problem mit großem Stigma und hoher Dunkelziffer. 22% aller Frauen (in DE) erleben oder erlebten körperliche Gewalt. 43% der Frauen sind oder waren psychischer Gewalt ausgesetzt. Nur 4-6 % wendeten sich an bestehende Opferschutz-Einrichtungen. Die vorhandenen Online-Angebote bieten nur selten direkt Unterstützung in digitaler Form an. LÖSUNGSANSÄTZE Durch Sichere Zuflucht sollen gewaltbetroffene Frauen deutschlandweit komplexe Hilfe in digitaler Form und eine Unterkunft finden. Unsere Plattform soll dabei die Rolle als vertrauensvoller Intermediär einnehmen, um Betroffene mit Unterkunftsgeber*innen und professionellen Beratungsangeboten in Kontakt zu bringen. Neben dem Angebot einer Zuflucht soll Beratung mittels Videochat stattfinden. BETROFFENENGRUPPEN Aktuell unterstützen wir Frauenhäuser dabei, den Schutz für Frauen und deren Kinder, die von Gewalt betroffen sind, sicherzustellen. Wir wollen unsere Plattform auch für die Frauen selbst öffnen. Wir wollen der großen Dunkelziffer eine zuverlässige Hilfe zur Selbsthilfe bieten, die sich auf anderem Wege nicht traut sich aus einer Gewaltbeziehung zu lösen. WAS MACHT UNSERE INITIATIVE BESONDERS? Das Projekt Sichere Zuflucht ist einzigartig. Die Idee Frauen mittels unterschiedlicher digitaler Angebote zu helfen gibt es in dieser Form nicht. Zu bestehenden Angeboten sind wir nicht regional gebunden, sondern können deutschlandweit agieren. WAS GIBT ES NOCH ÜBER UNSERE INITIATIVE ZU ERZÄHLEN? Wir sind ein Team von 5 Leuten (2 Frauen, 3 Männer), die seit dem großen Hackathon #WirVsVirus im März 2020 an diesem Projekt arbeiten und schon sehr weit gekommen sind. Inzwischen stehen wir kurz vor der Gründung. Wir werden demnächst eine Crowdfounding-Kampagne starten und noch viele weitere außenwirksame Aktionen auf den Weg bringen. Dabei können uns fleißige und motivierte Unterstützer*innen sehr weiter helfen. Wir freuen uns auf euch!!
Loading...