Sachspendenannahme und -ausgabe

65 Aufrufe
erstellt am 28.03.2019
aktualisiert am 30.05.2022

    Tätigkeiten

  • Versorgen & akut Helfen
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
  • Arabisch
  • Deutsch (Anfänger)
65 Aufrufe
erstellt am 28.03.2019
aktualisiert am 30.05.2022

Moabit hilft!

Berlin
Christiane Beckmann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir bieten Menschen mit Bedarf Sachspenden an, z.B. die Kleiderkammer. Oft wird gefragt, wieso wir auch Kleidung ausgeben.

Die Kleidung ist der Katalysator zu den Menschen. So kommen wir ins Gespräch, erfahren von Problemen und Missständen, die wir dann u.a. auch politisch angehen.

Wie kannst Du helfen?

Wir freuen uns über jeden netten Mensch, der uns im Haus unterstützt. Sei es beim Spenden annehmen oder sortieren. Die Kleiderkammer selbst wird am Tag in dem Zustand gehalten, dass es allen eine Freude macht, sich etwas auszusuchen. Dabei kannst du uns unterstützen. Und wenn dann noch ein nettes Gespräch draus wird, gemeinsam ein Tee oder Kaffee getrunken wird, umso besser.

Organisation & Einsatzort

Ankommen in Berlin Gutes zu tun kann so gut tun Wir sind die überparteiliche Lobby für Geflüchtete und stehen für Menschen in Berlin Moabit und darüber hinaus ein. Zu unserer praktischen und humanitären Hilfe sind wir politisch aktiv. Denn es reicht nicht, zu helfen, Probleme müssen auf politischer Ebene gelöst werden. Und wir machen Druck. Hier finden Sie Auszüge aus unseren politischen Aktivitäten. Zu unseren Projekten gehört kostenloses Sprachcafé, Vorbereitung auf Anhörungen beim BAMF, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Sprachmittlung, Bundesfreiwilligendienststelle, Begleitung bei z.B. Amtsgängen, Arztbesuchen und Ausgabe von Sach-, Kleidungsspenden. Unser Ziel ist Hilfe zur Selbsthilfe, wir arbeiten auf Augenhöhe mit den Geflüchteten und fordern dies auch von Behörden ein. Hier findet ihr uns: https://www.moabit-hilft.com/kontakt/
Alle Projekte der Organisation
Loading...