Rheinpark parkrun - Für mehr Bewegung und Gemeinschaft in Köln

47 Aufrufe
erstellt am 17.10.2021
aktualisiert am 17.05.2022

    Tätigkeiten

  • Jede:r kann helfen

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
47 Aufrufe
erstellt am 17.10.2021
aktualisiert am 17.05.2022

parkrun

Köln
Rheinpark parkrun
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir vom Rheinpark parkrun möchten Köln zusammen und in Bewegung bringen. Dazu bieten wir jeden Samstagmorgen um 9 Uhr die Möglichkeit, unsere 5km Strecke durch den Rheinpark zu nutzen. Diese wird von Freiwilligen organisiert und kann von jedem genutzt werden. Niemand ist zu schnell oder zu langsam, denn es kann gegangen, gewalked, gejogged oder gelaufen werden. Zudem muss keine Pace, kein Fitnesslevel, kein Alter oder sonstiges erreicht werden. Alle, die sich die Distanz nicht zutrauen sind dennoch herzlich willkommen, sich mit uns auszutauschen und als Unterstützung dabei zu sein.

Wie kannst Du helfen?

Unsere Helferinnen können flexibel ihre Aufgaben auswählen und es gibt keine Verpflichtung, jede Woche dabei zu sein. Es gibt Rollen wie den Veranstaltungsaufbau, die Einweisung der Erstläuferinnen mit Streckenerklärung oder auch die Berichterstattung bei denen gleichzeitig auch die Teilnahme am Lauf selbst möglich ist. Zusätzlich benötigen wir immer eine Veranstaltungsleitung, Zeitnehmende, Verteilung der Zielmarken und Scannen der Teilnehmenden. Alles ist einfach zu erlernen, es sind keine Vorkenntnisse notwendig und kontaktlos ist ebenfalls möglich.

Organisation & Einsatzort

parkruns sind wöchentlich stattfindende, kostenlose, gemeinschaftliche Läufe auf der ganzen Welt. Sie sind 5 km lang und finden samstagmorgens um 9 Uhr in Parks und auf Freiflächen statt. parkrun ist eine positive, einladende und inklusive Erfahrung, bei der es keine Zeitbegrenzung gibt und niemand zuletzt ins Ziel kommt. Alle sind eingeladen vorbeizukommen, egal, ob man geht, walked, joggt, läuft, hilft oder zuschaut.
Alle Projekte der Organisation
Loading...