Zurück

Prävention&Beratung

54 Aufrufe
erstellt am 26.07.2018
aktualisiert am 06.01.2023
Ortsunabhängig
Remote/Online
Regelmäßig

    Themen

  • Queer Aktivismus
  • Gesundheit

    Tätigkeiten

  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
54 Aufrufe
erstellt am 26.07.2018
aktualisiert am 06.01.2023

Die AIDS-Hilfe Hamburg e.V.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Ein positiver HIV-Test kann das ganze Leben verändern: Wohin mit meiner Angst? Wie will ich mein Leben gestalten? Wie sag ich's meiner Familie? In unserer psychologischen Beratung finden Sie professionelle Antworten auf diese und anderen Fragen. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Lebensplanung und helfen Ihnen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln. Sollte ein einmaliges Beratungsgespräch nicht ausreichen, sind wir selbstverständlich auch länger für Sie da! In einer Gesprächsreihe können Sie mit unserem Psychologen Ihre Fragen intensiv besprechen und klären.

Wie kannst Du helfen?

Fühlt man sich nicht besonders wohl und gut aufgehoben, wenn der erste Moment positiv ist und die gute Stimmung das Herz geöffnet hat?! An unserem Empfang bist Du die erste Ansprechpartnerin für die Gäste. Du gibst erste Informationen zu den Angeboten, verkaufst Pins und einen Teddy und bist in Deiner Schicht die Seele des Hauses. Was musst Du mitbringen? Eine besonders freundliche und kompetente Art sowie Lust am Kontakt zu Menschen. Der Umgang mit PC und Telefon sowie die Akzeptanz von Lebenswelten sollten Dir liegen. Infektionswege, Safer Sex, HIV-Test, Behandlungsmöglichkeiten und Mythen. In einer persönlichen und direkten Kontaktaufnahme bist Du die Ansprechpartnerin am Telefon und vermittelst ein realistisches Bild von HIV/Aids. Was musst Du mitbringen? Um Dir ein professionelles Arbeiten zu ermöglichen und die notwendige Sicherheit zu geben, erhältst Du Schulungen zu inhaltlichen Fragen und Beratungstechniken.

Organisation

Die AIDS-Hilfe Hamburg e.V.

Leitbild Die AIDS-Hilfe Hamburg e.V. ist Selbsthilfeverband, Bürgerbewegung und professionelle Beratungseinrichtung in Sachen HIV und Gesundheit. Als freigemeinnütziger Träger sind wir parteilich für die Lebensqualität von Menschen mit HIV und AIDS und von Personen und Gruppen, die durch HIV besonders verletzlich sind. Wir informieren und klären auf, wir unterstützen und geben praktische Hilfestellungen. Mission Statement "Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Senkung der Neuinfektionsrate für HIV und STDs zu leisten und eine optimale Betreuung der davon Betroffenen sicherzustellen. Dabei respektieren wir unterschiedliche Lebensstile und agieren als Lobbyist und Anwalt. Wir tun dies für alle, vor allem für besonders gefährdete Zielgruppen." Organisationsstruktur Das AIDS-Hilfe Struensee-Centrum ist der Hamburger Dienstleister für gesundheitsbezogene Selbsthilfeförderung im Bereich HIV/AIDS und als Träger der Jugendhilfe in der Jugendpräventionsarbeit aktiv. Die Freiwilligenagentur der AIDS-Hilfe Hamburg akquiriert und berät Menschen, die sich ehrenamtlich im Kontext HIV/AIDS engagieren. Als Servicestelle leistet sie deren Personalmanagement, Aus- und Fortbildung. Rechtlich und wirtschaftlich getragen wird das Struensee-Centrum mitsamt der Freiwilligenagentur durch den gemeinnützigen eingetragenen Verein AIDS-Hilfe Hamburg e.V. Dieser ist nach den Regeln des Vereinsrechts repräsentiert durch eine Geschäftsführung (Vorstand i.S.d. § 26 BGB), die von einem paritätisch besetzten Aufsichtsrat beraten und kontrolliert wird.
Alle Projekte der Organisation