Pilotprojekt BARAKA: „vom Slum zum modernen Stadtteil“ in Dakar – Senegal

118 Aufrufe
erstellt am 06.10.2021
aktualisiert am 30.05.2022

    Tätigkeiten

  • Betreuen & Begleiten
  • Gestalten & Kreativ sein
  • Organisieren & Planen
  • Versorgen & akut Helfen

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
118 Aufrufe
erstellt am 06.10.2021
aktualisiert am 30.05.2022

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not

Düsseldorf
Ann-Kristin Omagbemi
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Für das Pilotprojekt BARAKA: „vom Slum zum modernen Stadtteil“ in Dakar - Senegal suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter:innen für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten. Sie begleiten Slum-Bewohner in einen erfolgreichen Übergang in das neue Lebensumfeld, die Hygiene und stehen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Wichtig ist das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: Die Bewohner von Baraka sollen in die Lage versetzt werden, langfristig in eigener Verantwortung für den Erhalt und die Weiterentwicklung der neuen Lebensbedingungen einzutreten. Darüber hinaus erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partner-Teams vor Ort. Weitere Informationen bezüglich des Projekts: https://you-stiftung.de/?s=Baraka

Wie kannst Du helfen?

  • Fortlaufende Sensibilisierung und Unterstützung der Bewohner bei der Einhaltung und Verbesserung der individuellen und kollektiven Hygiene-Standards und des Abfallmanagements.
  • Definition geeigneter Maßnahmen zur sachgemäßen Erhaltung und Pflege der neuen Wohnflächen, sowie dessen Kontrolle.
  • Stetige Weiterentwicklung/Anpassung bestehender Maßnahmen im Rahmen des Hygienemanagements mit der Zielsetzung der weiteren, langfristigen Verbesserung der Lebensqualität und Gesundheit.
  • Ansprechpartner:in für die Bewohner in allen diesbezüglichen Fragestellungen.
  • Partizipativer Ansatz mit Vornahme erforderlicher Abstimmungen mit den verschiedenen lokalen Interessenvertretern und Verantwortlichen-Komitees (z.B. Delegierte der jeweiligen Gebäude, Frauen, Jugendliche, Imame).
  • Organisation von Sonderprojekten, die zur weiteren positiven sozialen Entwicklung beitragen, z.B. Aktivitäten für Kinder und Jugendliche.
  • Monitoring und regelmäßige Dokumentation des Fortschritts der Aktivitäten

Organisation & Einsatzort

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not

Die YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not, eine Initiative von UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven, engagiert sich weltweit für Bildung für die Ärmsten der Armen. Die Stiftung und ihre Gründerin folgen den Werten und der Mission der UNESCO und deren Bildungsagenda-2030. Ihr Fokus liegt auf den „Neuen Nachhaltigen Entwicklungszielen“ (SDGs) der Vereinten Nationen, auch als Global Goals bekannt. Besondere Beachtung finden die drei Themenfelder „qualitativ-hochwertige Bildung“, „Gleichstellung der Geschlechter“ und „Reduzierung von Ungleichheit“, aber auch nachhaltige Nutzung von Ressourcen. Die Ziele realisieren wir in Pilot- und maßgeschneiderten Unternehmens- CSR Projekten. Die Stiftung verfolgt den Ansatz, die Menschen in den Ursprungskontinenten zu bilden und auszubilden, Mikro-Entrepreneurship zu fördern, um so langfristig und nachhaltig Fluchtursachen, Terror, Armut und Epidemien zu mindern und eine Verlagerung von Armut nach Europa zu verhindern. Dabei entwickeln wir für die Menschen eine Perspektive in ihrer Heimat. Damit Bildung nachhaltig etabliert wird, ist es unerlässlich elementare und langfristige Strukturen zu schaffen. Dazu gehört auch immer die medizinische Versorgung, regelmäßige Mahlzeiten und den Frieden als festen Bestandteil im Leben von Kindern, Jugendlichen und Frauen zu installieren.
Alle Projekte der Organisation
Loading...