Mitmachen im Gemeinschaftsgarten

81 Aufrufe
erstellt am 14.05.2019
aktualisiert am 27.05.2022

    Tätigkeiten

  • Bauen & Handwerken
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Flexibel
  • Unter der Woche
  • Am Wochenende

    Sprachen

  • Deutsch
81 Aufrufe
erstellt am 14.05.2019
aktualisiert am 27.05.2022

Querbeet- offener Garten

Leipzig
Querbeet-Team
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Tomate, Erbsen oder Rote Beete - unser Gemeinschaftsgarten bietet viel Platz fürs eigene Allerlei. Seid Ihr erfahren oder lernwillig? Dann besucht uns gern zu den Öffnungszeiten und bringt Euch aktiv ins Gartengeschehen ein! Im Frühjahr losen wir Beete aus, bestellen Saatgut und teilen uns in die Pflanzenpflege. Daneben finden in diesem Garten v.a. kulturelle und pädagogische Veranstaltungen statt. Wer Lust auf mehr Grün hat, kann uns gerne kontaktieren, um über die nächsten Bau-Aktionen und Plena Bescheid zu wissen.

Wie kannst Du helfen?

ÖFFNUNGSZEITEN: Mi. 16-18 Uhr und Sa. 15-18 Uhr (Garten Neustädter Straße)

Di. und Fr. 16 - 18 Uhr (Schulgarten)

Anstehende Veranstaltungen findet ihr hier: http://www.querbeet-leipzig.de/events/

Organisation & Einsatzort

Querbeet- offener Garten
Der offene Gemeinschaftsgarten hat sich aus einer jungen Initiative heraus entwickelt und steht in in Leipzig für urban gardening. Seit 2012 bewirtschaftet die Gemeinschaft Brachflächen. Angefangen zu Gärtnern und soziokulturelle Angeboten zu schaffen, haben wir auf einer Fläche in der Hermann-Liebmann-Straße. Derzeit betreiben wird zwei Gärten im Leipziger Osten – in der Neustädter Straße 20 und am Bernhardiplatz. Die Grundidee war es den AnwohnerInnen einen gestaltbaren Freiraum für ökologisches Gärtnern und soziokulturelle Projekte in der unmittelbaren Nachbarschaft zu bieten, wobei uns in besonderem Maße die Integration sozial Benachteiligter am Herzen liegt. Ende 2016 haben wir den Verein Querbeet Leipzig e.V. gegründet und agieren seitdem als gemeinnütziger Akteur im Stadtteil. Seit 2014 wird der offene Garten in der Neustädter Straße von vielen Menschen als Begegnungs- und Lernort genutzt. Dort bieten wir umweltpädagogische Projekte für verschiedene Bildungseinrichtungen an, veranstalten Workshops, Feste und Freiluftkino sowie seit 2017 einen Adventsmarkt.
Alle Projekte der Organisation
Loading...