Interkultureller Gemeinschaftsgarten Gatow und Justic Spandau

209 Aufrufe
erstellt am 11.02.2018
aktualisiert am 14.06.2022

    Tätigkeiten

  • Gestalten & Kreativ sein
  • Texten & Übersetzen
  • Unterrichten & Bilden
  • Bauen & Handwerken
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Deutsch (Anfänger)
209 Aufrufe
erstellt am 11.02.2018
aktualisiert am 14.06.2022

SOS-Kinderdorf Berlin

Berlin
Jennifer Linn Schreite
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Seit 2,5 Jahren entwickelt sich nun der Interkulturelle Garten, in Zusammenarbeit mit dem Projekt Justik, weiter. Der Garten ist für alle offen die mitmachen/-gestalten wollen. Einer der Zielgedanken des Projekts ist es, im gemeinsamen Schaffen die Menschen der jeweils anderen Kultur und Sprache zu erleben und kennenzulernen, um so vielleicht Vorurteile abzubauen und Kontaktmöglichkeiten zu schaffen. Im Verarbeiten der Ernte entsteht, beim gemeinsamen Zubereiten von Speisen, ein Miteinander und einfach eine Freude an sinnlichen Tätigkeiten und Gemeinschaft. Wir möchten den geflüchteten Menschen außerdem einen Ort zur Verfügung stellen, wo sie in einem geschützten und trotzdem offenen Rahmen, die Möglichkeit haben sich zu treffen, sich auszutauschen um gemeinsam vielleicht ein Stück Heimat hier aufleben zu lassen. Z.B. indem sie Pflanzen, Gemüse und Obst, ihrer Heimat anbauen. Im gemeinsamen Tun erleben sie, was es für ökologische(u.a. klimatische) und gartenbautechnische Unterschiede gibt, wo man Umweltbildung mit einfließen lassen kann. Es gibt auch Möglichkeiten, gerade für junge Leute, in andere Projekte zur Berufsorientierung, von SOS Kinderdorf Berlin, münden zu können. Aber auch für einige handwerklich vorgebildete ältere Menschen, gibt es Möglichkeiten sich in Spandau bei einem Kooperationspartner zu qualifizieren. Wir profitieren hier sehr von den aktiven Netzwerken von SOS-Kinderdorf in Berlin-Mitte und in Spandau.

Wie kannst Du helfen?

Wir würden uns über Volunteers im folgenden Bereich sehr freuen:

  • kreative Kinderbetreuung v.a. draußen im Garten und Wald, handwerkliche Arbeit mit Jugendlichen, eventuell Aufbau eines Cafe´s.

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • selbstständige Entwicklung von kreativen "Draußen"-Angeboten für Kinder von ca. 5 bis 10 Jahren
  • oder/und Begleitung von Jugendlichen in der handwerklichen Umsetzung von verschiedensten Holzarbeiten

Termine zum Mitmachen: Fr: 13 - 18 Uhr Sa: 12 - 16 Uhr

Außerdem möchten wir auch ukrainischen Geflüchteten, die Möglichkeit geben unseren Gemeinschaftsgarten zu nutzen, daher würden wir uns freuen, wenn jemand als Sprachmittler:in mit Ukrainisch oder Russisch-Kenntnissen bei der Kommunikation helfen könnte.

Bitte wende Dich an: Jennifer Linn Schreiter Projektkoordinatorin Interkultureller Garten E-Mail: [email protected]

Organisation & Einsatzort

SOS-Kinderdorf Berlin
Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien hält das SOS-Kinderdorf Berlin ein vielfältiges Angebot bereit. Neben den klassischen Kinderdorffamilien setzen wir uns in Berlin-Mitte für kulturelle Vielfalt, Offenheit und soziales Engagement ein. Von Babykursen bis zur Berufsqualifizierung für junge Erwachsene bietet die Einrichtung des SOS-Kinderdorf e.V. alles aus einer Hand und kann bei Bedarf die Menschen über einen langen Zeitraum begleiten.
Alle Projekte der Organisation
Loading...