Ingenieure ohne Grenzen

119 Aufrufe
erstellt am 25.08.2017
aktualisiert am 30.05.2022

    Tätigkeiten

  • Organisieren & Planen
  • Fundraising & Finanzen
  • PR & Social Media
  • Recht & Behörden
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Online/zu Hause
  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Flexibel

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
119 Aufrufe
erstellt am 25.08.2017
aktualisiert am 30.05.2022

Ingenieure ohne Grenzen

Berlin
Info Ingenieure ohne Grenzen
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

--- Hilfe zur Selbsthilfe --- In unseren Projekten arbeiten wir stets mit lokalen Partnerorganisationen zusammen und ziehen die Menschen vor Ort aktiv mit ein, um den langfristigen Erfolg unserer Bauvorhaben zu gewährleisten. Gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen und unter Einbeziehung der Menschen vor Ort unterstützt Ingenieure ohne Grenzen den Auf- und Ausbau grundlegender Infrastruktur durch Projekte im Ausland. Um die Bedürfnisse der Menschen vor Ort bestmöglich zu erfüllen, passen wir Technik, Bau- und Funktionsweise unserer Vorhaben an lokale Bedingungen an. So verwenden wir beispielsweise nur Materialien, die in den jeweiligen Projektländern verfügbar sind. Damit unsere Arbeit die erwünschte Wirkung erzielt, ist Wissensaustausch ein Kernaspekt im Rahmen unserer Aktivitäten. Hierdurch stärken wir unsere Partnerorganisationen und die Menschen vor Ort darin, nach Abschluss der Projekte die implementierten Baumaßnahmen selbstständig zu betreuen und zu warten. So vermeiden wir Abhängigkeiten und sichern den nachhaltigen und langfristigen Erfolg unserer Projekte. Ingenieure ohne Grenzen lebt von dem Engagement seiner vielen ehrenamtlichen Unterstützer:innen. Durch unser breites Mitmachangebot können Menschen unterschiedlichster fachlicher Hintergründe in ganz Deutschland im Feld der Entwicklungszusammenarbeit aktiv werden.

Wie kannst Du helfen?

Sie können Ingenieure ohne Grenzen auf vielfältige Art und Weise unterstützen:

  • Mit Ihrer Zeit und Ihrem Engagement,
  • mit Ihrer Geldspende und
  • indem Sie von unserer Arbeit berichten.

In einer unserer über 30 Regionalgruppen können Sie bei uns aktiv werden. Dabei ist es unerheblich, ob Sie einen ingenieurfachlichen Hintergrund haben oder nicht - Ehrenamtliche können sich bei uns in zahlreichen Bereichen einbringen. Das ehrenamtliche Engagement der mehr als 1000 Aktiven in ganz Deutschland ist elementar für die Umsetzung der Ziele unserer Organisation.

Organisation & Einsatzort

Ingenieure ohne Grenzen
Ingenieure ohne Grenzen e.V. ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit. Wir unterstützen Menschen weltweit dort, wo technische Zusammenarbeit nötig und möglich ist, insbesondere durch die Versorgung der infrastrukturellen Grundbedürfnisse in den Bereichen Wasser, Strom und Sanitär. Ingenieure ohne Grenzen wurde 2003 gegründet. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern. Hierbei legen wir den Fokus auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit. Ingenieure ohne Grenzen war in den letzten Jahren in über 30 Ländern im Einsatz. Zu unseren Bauprojekten zählen beispielsweise Zisternen zur Regenwassersammlung in Tansania und Trockentrenntoiletten an Schulen in Sierra Leone; in Indonesien engagieren wir uns für eine stabile und autarke Stromversorgung durch Erneuerbare Energien und in Nepal leisten wir Hilfe beim erdbebensicheren Wiederaufbau von Häusern. Auch im Inland sind wir aktiv: Im Rahmen unserer Bildungs- und Inlandsarbeit setzen sich unsere Ehrenamtlichen für Interkulturelles Lernen und Integration ein.
Alle Projekte der Organisation
Loading...