Hofprojekt Ackerperlen: Biogemüseanbau, Umweltschutz, Umweltpädagogik und -therapien, Kultur

40 Aufrufe
erstellt am 27.02.2019
aktualisiert am 16.05.2022

    Tätigkeiten

  • Jede:r kann helfen

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
40 Aufrufe
erstellt am 27.02.2019
aktualisiert am 16.05.2022

Hofprojekt Ackerperlen

Hamburg
Alexandra Matissek-Schild
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir gründen gerade einen Verein, um alle unsere Ziele umzusetzen. Unser Hof wächst und es sollen mehr kulturelle und soziale Projekt entstehen. Wir sind mit viel Herzblut und Begeisterung bei der Sache, es kommen WWOOFer und Urlauber zu uns und wir sind mit dem Offenen Hof sind auch ein Treffpunkt und Stadt-Land-Vernetzung. Außerdem wollen wir mit Betreuten arbeiten und bieten gesundheitsfördernde Seminare an.

Wie kannst Du helfen?

  • Obstbaumschnitt
  • Bau von Komposttoiletten und Außenduschen
  • Anlegen von kleinen Gärtchen
  • Pflege einer Pferdeweide
  • Anlegen eines Barfuß-Pfades und Reit-Trails Außerdem sind immer gerne Allround-PraktikantInnen und WWOOFer willkommen.

Organisation & Einsatzort

Hofprojekt Ackerperlen

Wir sind Petra und Alex, die Gründerinnen der "Ackerperlen". Wir sind seit 2007 miteinander verheiratet und Eltern zweier wunderbarer Jungs. Unser Motto ist schon seit langem: Das Leben ist zu kurz für Kompromisse. Und so waren wir von August 2014 bis August 2015 mit unseren Kindern auf einer Reise rund um die Welt. Diese Erfahrung hat unserer Leben auf den Kopf gestellt - oder auf die Füße :) - und als Konsequenz dieser Reise gründeten wir nach unserer Rückkehr unseren kleinen und feinen Obst- und Gemüsebaubetrieb "Ackerperlen".
Alle Projekte der Organisation
Loading...