HERMINE e.V. | Einsatzplanung

30 Aufrufe
erstellt am 16.11.2020
aktualisiert am 22.05.2022

    Tätigkeiten

  • Betreuen & Begleiten
  • Kreativ sein & Gestalten
  • Organisieren & Planen
  • Versorgen & Helfen

    Art des Engagements

  • Online/zu Hause
  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
30 Aufrufe
erstellt am 16.11.2020
aktualisiert am 22.05.2022

HERMINE e.V.

Würzburg
Julie Michelle Brustmann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Im Rahmen des Hilfsfahrten-Teams gibt es ein Team, welches für die Einsatzplanung zuständig ist, sowie ein weiteres Team, welches sich um die Vorbereitung und Nachbetreuung der Einsatzcrew kümmert. Das planende Team ist zuständig für die Koordination, Vor- und Nachbereitung und Durchführung von Hilfseinsätzen. Es werden Einsätze in Camps und an andere Orte geplant, um Menschen in Notsituationen durch humanitäre Hilfeleistung zu unterstützen. Hier werden Kontakte zu NGOs und anderen Organisationen/Personen aufgebaut, zu aktuellen Notsituationen recherchiert und konkrete Einsätze geplant und umgesetzt. Es bedarf einer engen Zusammenarbeit mit der “Team-Betreuung” und dem gesamten Verein. Um eine effektive Planung der Einsätze zu gewährleisten benötigen wir deine Unterstützung!

Wie kannst Du helfen?

  • Großes Interesse für und kritische Auseinandersetzung mit Voluntourism, White Saviorism, Politik, gesellschaftlichen Zusammenhängen
  • (Flucht- oder Migrationshintergrund sowie Engagement in anderen Gruppen und Kontexten wünschenswert)
  • Erfahrung in der europäischen Flüchtlingshilfe
  • Hohes Maß an Empathie, Eigeninitiative und Strukturiertem Arbeiten
  • Organisations- und Kommunikationstalent
  • Prozesse und Strukturen kritisch hinterfragen, reflektieren und angemessen kommunizieren
  • Lösungsorientiertes Denken und eigene Ideen entwickeln und umsetzen wollen
  • Wertschätzende Haltung
  • Lust, Verantwortung für die eigenen Aufgaben zu übernehmen
  • Flexibel und kreativ mit potenziell frustrierenden Herausforderungen umgehen
  • Projektmanagement
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Umgang mit Word- und Excel

Das Team trifft sich jede Woche online zu Meetings, du musst also nicht in Würzburg wohnen. Melde Dich über [email protected]

Organisation & Einsatzort

Wir arbeiten freiwillig, bedarfsorientiert und unterstützen Menschen in Notsituationen in Flüchtlingscamps oder entlang der Fluchtrouten. Die Aufgabenfelder, die wir übernehmen, sind unterschiedlich. Sei es die Lebensmittelversorgung von Geflüchteten, Darbietung von kulturellen Angeboten oder Ausgabe von Textil- und Hygieneartikeln. Oder eben auch mal Aufgaben wie z.B. Müll aufzusammeln. Ganz allgemein wollen wir das tun, was getan werden muss, um das Leid von Menschen mit Fluchthintergrund zu lindern. Und zwar da, wo Hilfe am Nötigsten ist. Seit April 2018 haben wir unsere Aufgabenfelder erweitert. Wir haben es uns nun zum Ziel gemacht, auf allen Gebieten der Flucht Hilfe zu leisten. Unser Miteinander in Europa basiert auf gemeinsamen Grundwerten und Rechten, die auch eine Orientierung für unser Handeln darstellen. Diese Grundrechte stehen jedem in Europa zu – und genau dafür wollen wir uns einsetzen. Das bedeutet für uns, dass Menschen, die nach Europa kommen, um Schutz zu suchen, ein Recht darauf haben, mit dem Nötigsten versorgt zu werden. Dabei geht es uns um grundlegende Bedürfnisse, wie ausreichend Nahrung, eine Decke und eine Isomatte zum Schlafen oder ein “Dach” über dem Kopf. Wir verfolgen demnach keine politische Agenda – wir möchten humanitäre Hilfe leisten!
Loading...