Zurück

Göttingen klimaneutral

37 Aufrufe
erstellt am 17.05.2021
aktualisiert am 12.05.2022
Göttingen
Vor Ort

    Themen

  • Nachbarschaft
  • Klimaschutz

    Tätigkeiten

  • Jede:r kann helfen

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
37 Aufrufe
erstellt am 17.05.2021
aktualisiert am 12.05.2022

GöttingenZero

Luise
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

GEMEINSAM KLIMANEUTRAL - UND DAS BIS 2030! Der durch den Ausstoß von Treibhausgasen verursachte globale Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen für alle Menschen auf der Erde. Bei der UN-Klimakonferenz von Paris wurde deshalb beschlossen, die globale Erwärmung auf möglichst 1,5 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Der Deutsche Bundestag hat dieses „Pariser Abkommen“ 2016 einstimmig ratifiziert.

Wenn wir nicht sofort den Ausstoß von Treibhausgasen drastisch reduzieren und in wenigen Jahren zu Klimaneutralität durch Null-Emissionen kommen, werden wir aber das 1,5-Grad-Ziel nicht erreichen - mit unabsehbaren Folgen für das Leben auf unserem Planeten.

Wie kannst Du helfen?

Du hast ebenfalls Lust, dich für ein klimaneutrales Göttingen einzusetzen und hast ein bisschen bis ganz viel Zeit? Dann melde dich doch einfach mal bei uns.

Wir treffen uns mindestens alle zwei Wochen donnerstags um 18 Uhr, um das weitere Vorgehen und grundsätzliche Dinge zu besprechen. Außerdem gibt es jetzt eine Telegram-Gruppe für das Sammeln für unser Bürger:innenbegehren „Göttingen klimaneutral 2030“ als Plattform, um sich über Sammelerfahrungen und Aktionen auszutauschen.

Einsatzort

Loading...

Organisation

GöttingenZero

Wir haben unsere Initiative „GöttingenZero“ als Ortsgruppe von GermanZero im Juni 2020 begonnen. Unsere Mitglieder sind Schüler:innen, Studierende, Berufstätige und Rentner:innen. Wir fordern die Stadt Göttingen dazu auf, bis 2030 klimaneutral zu werden. In Zusammenarbeit mit GermanZero haben wir auch einen Klimastadtplan für Göttingen erstellt, der aufzeigt, in welcher Größenordnung die Maßnahmen für Klimaneutralität 2030 umgesetzt werden müssen.
Alle Projekte der Organisation