Zurück

Fotografiere auf der VeggieWorld Düsseldorf (23./24.03.2024)

32 Aufrufe
erstellt am 24.01.2024
aktualisiert am 07.02.2024
Düsseldorf
Vor Ort
Einmalig
Am Wochenende

    Themen

  • Gesundheit
  • Tierschutz
  • Natur- und Artenschutz
  • Klimaschutz

    Tätigkeiten

  • Gestalten & Kreativ sein

    Art des Engagements

  • Mini-Engagement

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
32 Aufrufe
erstellt am 24.01.2024
aktualisiert am 07.02.2024

ProVeg e.V.

ProVeg e.V.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Für die VeggieWorld Düsseldorf suchen wir nach leidenschaftlichen Fotograf:innen, ob beruflich oder privat. Die Messe findet am 23. und 24. März 2024 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr statt und der Umfang deiner Unterstützung entspricht etwa 2-5 Stunden.

Wie kannst Du helfen?

Wenn du Erfahrungen mit dem Fotografieren und Bearbeiten von Fotos hast und eine eigene Fotoausrüstung besitzt, bist du für dieses Event perfekt geeignet!

Wir freuen uns, wenn du uns beim Fotografieren auf der VeggieWorld Düsseldorf unterstützt. Wir werden dort mit einem Stand vertreten sein, für den du die Gespräche mit den Besuchenden mit deiner Kamera festhältst sowie unsere Auftritte auf der Bühne.

Da die VeggieWorld auch eigene Fotograf:innen vor Ort hat, ist es nicht nötig, das Event an sich zu fotografieren.

Für den Tag, den du uns unterstützt, bekommst du selbstverständlich kostenlos eine Tageskarte der Messe gestellt.

Generelle Informationen zu der Messe findest du hier: https://veggieworld.eco/exhibition/veggieworld-duesseldorf-2024/

Einsatzort

Loading...

Organisation

ProVeg ist eine international tätige Ernährungsorganisation, die sich dafür einsetzt, das globale Nahrungsmittelsystem zu transformieren. Durch den Einsatz der Nichtregierungsorganisation für pflanzliche und kultivierte Alternativen werden konventionelle Tierprodukte überflüssig. ProVeg arbeitet mit internationalen Entscheidungsgremien, Regierungen, Nahrungsmittelproduzenten, Investorengruppen, den Medien und der breiten Öffentlichkeit zusammen, um den weltweiten Übergang zu einer Gesellschaft und Wirtschaft zu unterstützen, die weniger von der Tierhaltung abhängig und nachhaltiger für Menschen, Tiere und den Planeten sind.
Alle Projekte der Organisation