Flüchtlingspate werden!

42 Aufrufe
erstellt am 31.03.2016
aktualisiert am 07.05.2022

    Tätigkeiten

  • Betreuen & Begleiten

    Sprachen

  • Deutsch
42 Aufrufe
erstellt am 31.03.2016
aktualisiert am 07.05.2022

Save me Konstanz e.V.

Konstanz
Info Save Me Konstanz
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Sie würden gerne einen oder mehrere Flüchtlinge aktiv im Alltag unterstützen und ihm oder ihr beim Ankommen und der Integration in Deutschland helfen? Dann werden Sie Patin oder Pate bei Save me Konstanz!

Eine Patenschaft folgt keinen festen Regeln: Sie selbst entscheiden, mit wieviel Zeit und zu welchen Themen Sie sich einbringen möchten.

Wie kannst Du helfen?

Der erste Schritt ist oftmals eine Sprachpatenschaft, bei der Sie den Flüchtling - zusätzlich zum Sprachkurs - bei regelmäßigen Terminen beim Deutsch lernen unterstützen können. Aber auch für Behördengänge, das Ausfüllen von Formularen oder Arztbesuche werden dringend deutsche Helferinnen und Helfer benötigt.

Sie können allein, zu zweit oder als Familie eine Patenschaft für eine Person oder eine Flüchtlingsfamilie übernehmen. Wir helfen bei der Vermittlung und klären im Vorfeld alles Wissenswerte.

Organisation & Einsatzort

Save me Konstanz e.V.
Eine Stadt sagt ja! »Ja« zu Flüchtlingen in Konstanz. »Ja« zur Unterstützung von Menschen, die hier Zuflucht gefunden haben. Wir möchten die Aufnahme und Betreuung von Flüchtlingen in Konstanz verbessern und eine Willkommenskultur schaffen, die auf gegenseitigem Verständnis und Toleranz beruht. Wir helfen neu in Konstanz ankommenden Flüchtlingen, sich zurechtzufinden und unterstützen sie mit Hilfe zur Selbsthilfe langfristig dabei, sich hier zu integrieren und aktiver Teil unserer Gesellschaft zu werden. Wir schaffen viele Möglichkeiten dafür, dass Flüchtlinge und Einheimische einander begegnen und sich näher kennenlernen. Die ausnahmslos ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder von Save me Konstanz engagieren sich in verschiedenen Gruppen mit zahlreichen Aktivitäten und leisten so einen entscheidenden Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. Gegründet wurde Save me Konstanz 2013 auf Initiative von Amnesty International und dem Runden Tisch für Flüchtlinge. »Eine Stadt sagt ja!«, dieser Zusatz ist in Konstanz wörtlich zu nehmen. Einstimmig beschlossen Oberbürgermeister und Gemeinderat im Mai 2013, Save me Konstanz aktiv zu unterstützen. Seitdem besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Integrationsbeauftragten und dem Flüchtlingsbeauftragten der Stadt und Save me Konstanz. Anfang 2016 wurde mit Save me Konstanz e.V. ein eingetragener, gemeinnütziger Verein gegründet.
Loading...