Zurück

Engagiere dich sozial mit Kindern aus Geflüchteten - oder Migrantenfamilien im Alter zwischen 3 und 7 Jahren

71 Aufrufe
erstellt am 11.02.2021
aktualisiert am 20.04.2023
Ortsunabhängig
Vor Ort

    Themen

  • Kinder & Jugendliche
  • Flucht & Migration
  • Corona-Hilfe

    Tätigkeiten

  • Betreuen & Begleiten
  • Gestalten & Kreativ sein
  • Organisieren & Planen
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
  • Arabisch
  • Persisch/Farsi
  • Deutsch (Anfänger)
71 Aufrufe
erstellt am 11.02.2021
aktualisiert am 20.04.2023

Malteser Hilfsdienst e.V. Main-Kinzig-Kreis

Waltraud Born
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Unter dem Projektnamen „ Malteser-Familienpause“ soll Kindern aus Geflüchteten- oder Migrantenfamilien, im Alter zwischen 3 und 7 Jahren, die Möglichkeit geboten werden, gezielt wertvolle Zeit mit dem immer gleichen Ehrenamtlichen zu verbringen. Unter ehrenamtlicher Anleitung soll über eine Online-Plattform, Zoom, Jitsi Meet o.ä. gezielt auf die Wünsche der Kleinsten eingegangen werden. So können sie z.B. als Pokemon-Fan ihre Helden malen, sie können gemeinsam mit der Ehrenamtliche Singen, Turnen, Rätsel lösen oder einfach nur einer Geschichte lauschen, die von der Ehrenamtlichen vorgelesen wird. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn nach dem Lockdown Gruppenmaßnahmen wieder möglich sind wäre es schön, wenn vor Ort Begegnungen stattfinden können. Dann sollen die Kinder an den Laptops so fit gemacht werden, dass sie bei einem möglichen weiteren Lockdown schulfähig mit dem Laptop umgehen können.

Wie kannst Du helfen?

Ehrenamtliche sollen, in Abstimmung mit der hauptamtlichen Leitung, ein kreatives Angebot für die 3 bis 7 jährigen Kinder, wie in der vorhergegangenen Beschreibung, online verwirklichen. Dazu benötigen die Eltern vielleicht zunächst Hilfe bei der Einrichtung der Online-Plattform. Gemeinsam mit den Eltern soll dann ein Angebot für ihr Kind gestaltet werden, immer in Absprache mit dem Kind.

Einsatzort

Loading...

Organisation

Malteser Hilfsdienst e.V. Main-Kinzig-Kreis

Malteser Hilfsdienst- Nah am Menschen, modern und kompetent - seit über 900 Jahren. Die Malteser im Main-Kinzig-Kreis gibt es seit 1976. Aus den Erste-Hilfe-Kursen des Anfangs und ersten Sanitäts- und Betreuungseinsätzen hat sich eine breite Palette an haupt- und ehrenamtlichen Dienstleistungen entwickelt. Ob mit Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz, mit Diensten für Senioren, in der Ersten-Hilfe-Ausbildung und mit sozialpflegerischen Ausbildungsangeboten, mit Diensten für Demenzpatienten und ihre pflegenden Angehörigen, im Schulsanitätsdienst, im Auslandsdienst und in den Jugendgruppen: Mit unserer Dienststelle in Gründau-Lieblos und gemeinsam mit den vielen ehrenamtlichen Ortsgruppen unterstützen wir Menschen im Main-Kinzig-Kreis immer dort, wo sie Hilfe benötigen. Malteser ... weil Nähe zählt.
Alle Projekte der Organisation