Zurück

Engagement für Stadttauben in Hamburg

badge
70 Aufrufe
erstellt am 16.07.2019
aktualisiert am 31.01.2023
Hamburg
Vor Ort

    Themen

  • Tierschutz
  • Natur- und Artenschutz

    Tätigkeiten

  • Betreuen & Begleiten
  • Jede:r kann helfen

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
70 Aufrufe
erstellt am 16.07.2019
aktualisiert am 31.01.2023

Hamburger Stadttauben e.V.

Info
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir befürworten und präsentieren bei Interesse von Beginn an das „Augsburger Modell“, welches von Herrn Rudolf Reichert entwickelt und ab 1996 in immer mehr deutschen Städten umgesetzt wurde und wird. Dieses Konzept beinhaltet, eine Stadt überall dort wo viele Tauben sind, mit Taubenschlägen zu versehen. Dort, wo der Bau eines Schlages (noch) nicht möglich ist, sollten betreute Fütterungsplätze für die Tiere eingerichtet werden. In den Schlägen und bei den Fütterungsplätzen bekommen die Tauben artgerechtes Futter in ausreichender Menge, um sie dadurch vor einer Verelendung zu bewahren oder diese wieder aufzuheben. Zudem hielten sich die Tiere überwiegend im Schlag auf und wären von der hungrigen „Fußgängerschaft“ erlöst, die ja viele Menschen als immens störend empfinden.

Wie kannst Du helfen?

Wir benötigen und freuen uns über jede Art von Unterstützung, sowohl ideelle als auch materielle. Wir suchen z.B. Menschen, die uns bei unserer Arbeit praktisch helfen. Indem sie z.B. Taubenschläge betreuen oder uns bei unserer Aufklärungsarbeit an Infoständen unterstützen. Wir brauchen aber auch mentale Unterstützer, die unserem Verein beitreten, denn nur in der Masse sind wir wirklich stark.

Einsatzort

Loading...

Organisation

Hamburger Stadttauben e.V.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen für die Stadttauben in Hamburg und Umgebung erträglicher und besser zu machen.
Alle Projekte der Organisation