"DIGITAL SCOUT" IM UMGANG MIT DIGITALEN MEDIEN

26 Aufrufe
erstellt am 25.08.2021
aktualisiert am 29.04.2022

    Tätigkeiten

  • Organisieren & Planen

    Sprachen

  • Deutsch
26 Aufrufe
erstellt am 25.08.2021
aktualisiert am 29.04.2022

AWO Kreisverband Köln e.V.

Köln
Susanne Budkova
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Kindern und Jugendlichen zeigen, was mit digitalen Geräten alles möglich ist. Die Corona-Pandemie fördert die Nutzung digitaler Tools und Medien in der Gesellschaft, doch stellt sie besonders Familien Geflüchteter vor großen Herausforderungen. Denn neben oftmals fehlender Medienkompetenz können Eltern ihren Nachwuchs auch wegen der sprachlichen Barriere nicht ausreichend unterstützen. Damit gerade Kinder und Jugendlichen aus unseren Geflüchtetenunterkünften nicht benachteiligt werden, brauchen sie bei der Nutzung digitaler Medien Unterstützung, so dass z. B. auch Homeschooling gelingen kann.

Wie kannst Du helfen?

Durchführung von spielerischen Lerneinheiten zur Förderung der digitalen und medialen Kompetenzen in einer Geflüchtetenunterkunft, angeleitet durch und in Absprache mit Bildungslots:innen - Ansprechpartner:in sein für die jungen Bewohnenden und deren alltäglichen, digitalen Herausforderungen - Ansprechpartner:in für die Eltern sein und sie bei der Medienerziehung ihrer Kinder unterstützen - Regelmäßiger und kontinuierlicher Austausch Es stehen Methoden und Tools zum Einsatz zur Verfügung. spezifische Anforderungen

  • Alter: (mind.) 18 Jahre
  • Führungszeugnis: erweitertes Führungszeugnis notwendig

Leistungen

Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien Erfahrungsaustausch Erstattung entstandener Kosten Fortbildung/ Qualifizierungsangebote Haftpflichtversicherung kostenlose Veranstaltungen regelmäßige Informationen Unfallversicherung Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten

Organisation & Einsatzort

AWO Kreisverband Köln e.V.
Das Büro für Bürgerengagement der AWO Köln ist eine Vermittlungsagentur. Männer und Frauen, die sich ehrenamtlich engagieren können, werden beraten und in Organisationen, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten, vermittelt. Weitere Schwerpunkte sind: LESEMENTOR Köln, Junges Ehrenamt, Fortbildungen und ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit.
Loading...