Zurück

Bring dich ein- Im Gemeinschaftsgarten Düsselgrün

48 Aufrufe
erstellt am 14.05.2019
aktualisiert am 24.05.2022
Düsseldorf
Vor Ort

    Themen

  • Natur- und Artenschutz

    Tätigkeiten

  • Bauen & Handwerken
  • Jede:r kann helfen

    Sprachen

  • Deutsch
48 Aufrufe
erstellt am 14.05.2019
aktualisiert am 24.05.2022

Düsselgrün

Info
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Damit der Garten und die Gartengemeinschaft wachsen und gedeihen können, brauchen wir Deine Unterstützung - denn es gibt viel zu tun:

säen, jäten und pflanzen gießen und düngen neue Beete bauen Kompost anreichern zusammen ernten und verköstigen Ideen für Aktionen und Projekte sammeln und verwirklichen Gartenfeste feiern… düsselgrün ist Gemeinschaft, gemeinsamer Lernort und Nachbarschafts-Treffpunkt. Als solchen möchten wir den Garten gerne stärker beleben und freuen uns deshalb über weitere Kooperationen, Workshops, Aktionen und Ideen!

Wie kannst Du helfen?

Fragen stellen, uns kennenlernen und den Garten entdecken kannst Du während der wöchentlichen, offenen Gartentreffen (während der Saison ab 18. März 2018, sonntags ab 14 Uhr). Zu den Gartentreffen kannst du ohne Anmeldung, spontan oder regelmäßig, vorbeikommen - und wenn Du magst, direkt mitgärtnern und ernten.

Den Herbst und Winter nutzen wir zum Werkeln und Ideen schmieden. In der Holzwerkstatt des Niemandsland e.V. bauen wir gemeinsam neue Pflanzkisten, Sitzmöbel und andere Dinge für den Garten. Wenn du Lust hast, mit Hand anzulegen und dich mit Ideen einzubringen, komm gerne vorbei.

Zum Kalender geht es hier lang: https://www.duesselgruen.de/mitmachen/

Einsatzort

Loading...

Organisation

Düsselgrün

Wir sind eine Gruppe von Bürger*innen, die sich lose zusammen geschlossen hat, um einen offenen Gemeinschaftsgarten für Düsseldorf zu gestalten. Wir wollen mit dem urbanen Gärtnern altes Wissen wieder erlernen und teilen, Aufmerksamkeit schaffen für regionale und saisonale Produktion von Gemüse und über Fragen von Nachhaltigkeit, Ökologie und Gemeinschaft nachdenken. Wir sind keine Gartenprofis: Wir lernen im Prozess von- und miteinander. Wer bei uns mitmacht, tut dies eigenverantwortlich. Unser Garten soll ein Ort des Zusammenkommens sein, ein Ort des Verweilens.
Alle Projekte der Organisation