Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.
Zurück

ArrivalAid Anhörungs- und Klagebegleitung

42 Aufrufe
erstellt am 01.02.2018
aktualisiert am 21.06.2023
München
Vor Ort

    Themen

  • Flucht & Migration

    Tätigkeiten

  • Beraten & Coachen
  • Unterrichten & Bilden
  • Recht & Behörden

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
42 Aufrufe
erstellt am 01.02.2018
aktualisiert am 21.06.2023

ArrivalAid

Gerhard Grunick
Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.

Worum geht es im Projekt?

Asylsuchende in Deutschland haben oft zu wenige Informationen über den Verlauf ihres Asylverfahrens. Zudem wissen sie häufig nicht, worauf sie während der Anhörung beim BAMF und - im Fall einer Klage - in der Verhandlung vor einem Verwaltungsgericht achten müssen, damit ihre individuelle Situation wahrgenommen und berücksichtigt wird. Die ArrivalAid Anhörungsbegleitung qualifiziert Ehrenamtliche, um Geflüchtete auf den Anhörungstermin beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vorzubereiten und sie zu diesem zu begleiten. Bei Bedarf wird ein Übersetzer hinzugezogen. Alle Leistungen von ArrivalAid sind kostenlos.

Bei der ArrivalAid Klagebegleitung qualifizieren wir Ehrenamtliche zu den wichtigsten Schritten nach der Ablehnung von Asylanträgen und den anschließenden Klageprozess. Das Angebot der Klagebegleitung umfasst ein individuelles Gespräch, in welchem dem Asylsuchenden die einzelnen Schritte des Klageprozesses dargelegt und erneut auf die Fluchtgründe abgehoben wird.

Wie kannst Du helfen?

Als Anhörungs- und Klagebegleiter*in bereitest du Asylbewerber*innen auf die entscheidenden Termine im Asylverfahren vor. Du sprichst mit ihnen über die Fluchtgeschichte und simulierst die Anhörungssituation vor dem Bundesamt oder die Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einer Einstiegsschulung. Der Zeitaufwand beträgt ca. 4 Stunden pro Monat für ca. 1 Jahr. Die Einsätze sind zeitlich flexibel. Mehr Informationen: https://arrivalaid.org/anhoerungsbegleitung-klagebegleitung/

Die Schulung zur Vorbereitung auf die Tätigkeit als Anhörungs- und Klagebegleiter*in stattfinden als Webinar statt. Der Link für den Zugang wird den angemeldeten Teilnehmer*innen vor der Schulung geschickt.

Die Schulungen finden etwa alle zwei bis drei Monate an Mittwochabenden von 18 bis 21 Uhr statt. Die Anmeldung für die Schulung erfolgt über [email protected]

Einsatzort

Loading...

Organisation

ArrivalAid ist eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von geflüchteten Menschen. Nach der Gründung in München im Jahr 2015 haben wir weitere Standorte in Stuttgart, Frankfurt, Köln und Düsseldorf etabliert. In der ArrivalAid Anhörungs- und Klagebegleitung bereiten speziell qualifizierte Ehrenamtlichen Asylsuchende auf deren Anhörungstermin beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) oder ggf. die Verhandlung in einem Verwaltungsgericht vor. In der ArrivalAid Integrationsbegleitung unterstützen geschulte Ehrenamtliche vor allem anerkannte Geflüchtete bei deren ersten und drängendsten Integrationsschritten. Beim Programm Jobs & Careers erhalten Bewerber*innen mit Fluchthintergrund Unterstützung im Bewerbungsprozess. Weitere Programm sind die Zeitung in einfacher Sprache ArrivalNews, das Sprachmittler*innen-Programm TranslAid, die Ausbildungshilfe EducAid, die digitale Unterstützung DigitalAid und die Traumaersthilfe FAITH.
Alle Projekte der Organisation