ArbeiterKind.de Mülheim an der Ruhr

15 Aufrufe
erstellt am 02.03.2020
aktualisiert am 06.05.2022

    Tätigkeiten

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten
  • Organisieren & Planen

    Sprachen

  • Deutsch
  • Deutsch (Anfänger)
15 Aufrufe
erstellt am 02.03.2020
aktualisiert am 06.05.2022

ArbeiterKind.de

Mülheim an der Ruhr
Cara Coenen
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Unsere Ehrenamtlichen sind Teil einer bundesweiten Community, in der sich alle für ein Ziel einsetzen - mehr Bildungsgerechtigkeit und einen chancengerechten Zugang zur Hochschulbildung. Dabei helfen wir nicht nur anderen, sondern unterstützen uns auch gegenseitig. ArbeiterKind.de-Ehrenamtliche sind größtenteils selbst Studierende der ersten Generation. - niedrigschwellige Information - Ermutigung und Unterstützung einer großen Zahl von Studieninteressierten, Studierenden und Eltern direkt vor Ort - bei offenen Treffen, Sprechstunden, persönlichem Mentoring, Informationsveranstaltungen in Schulen, Infoständen auf Messen u. v. a.

Wie kannst Du helfen?

Unsere drei Engagementbereiche sind: Veranstaltungen für Schüler:innen , z. B. an Schulen Unterstützung von Ratsuchenden durch bedarfsorientiertes Mentoring Gruppenorganisation (Mailaccount, offene Treffen, Presse, social media …)

Schwerpunkt: Übergang Schule Beruf bzw. Studium

Organisation & Einsatzort

Warum studieren? Was studieren? Wie finanzieren? Und schaffe ich das überhaupt? Diese Fragen treiben Schüler:innen und Studierende um – vor allem wenn sie die Ersten in der Familie sind. Denn noch immer hängt der Bildungsweg stark von Vorbildern, von Vorwissen und der Unterstützung in der Familie ab. ArbeiterKind.de ist eine gemeinnützige Organisation, die Schüler:innen aus nicht-akademischen Familien zum Studium informiert, ermutigt und während des Studiums bis hin zum Berufseinstieg unterstützt. Bundesweit engagieren sich über 6.000 Ehrenamtliche in 80 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen – eine davon in Mülheim an der Ruhr.
Loading...