Trier

nestwärme

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Gesundheit

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Versorgen & Helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

nestwärme kann nicht heilen, aber stärken und Perspektiven eröffnen. Utopisch ist es zu glauben, dass die Familien, die sich der Verantwortung stellen, ihr schwerstkrankes oder behindertes Kind zuhause zu pflegen, irgendwann ohne fremde Hilfe auskommen. Genauso utopisch ist es zu glauben, dass die Lücke zwischen Bedarf der Familien und staatlichen Leistungen geschlossen wird. Es wird immer Familien geben, die durch ein unvorhergesehenes Ereignis wie den Unfall ihres Kindes oder auch die gemeinsa…

Wofür werden Helfer benötigt?

Allein in Deutschland leben über eine Million Familien, die ein chronisch krankes oder behindertes Kind zu Hause pflegen und betreuen. Schätzungsweise 22.000 Kinder sind von einer lebensverkürzenden Erkrankung betroffen. Schwer kranke Kinder sind ganz besonders auf eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung zu ihren Eltern angewiesen. Ein dauerhaft krankes Kind zu Hause zu versorgen, ist ein Fulltime-Job für die Eltern, der sie physisch und psychisch an ihre Grenzen bringt – und leider oft au…

Projektstandort

Christophstraße 1, 54290 Trier, Deutschland

Organisiert von