PONTE - Brücken in den Arbeitsmarkt

Hannover

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

„Ponte“ ist italienisch und heißt Brücke. So heißt das Projekt des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt (KDA), in dem es darum geht, Flüchtlingen „Brücken“ in den deutschen
Arbeitsmarkt anzubieten. Berufserfahrene Ehrenamtliche übernehmen eine Brückenfunktion, indem sie einen Flüchtling unterstützen, sich auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren bzw. Zugang zu einem Unternehmen zu finden.

Wir freuen uns, wenn Sie als mögliche/r Pate/Patin oder als Unternehmer mit uns Kontakt aufnehmen!

Tätigkeiten

Sprachen

Zeiten

Organisiert von

Adresse

Hannover