Aufgeklärt und informiert: Verbraucher*innenschutz im Quartier

  • Berlin
  • Der Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg e.V. (TBB)
project image

Causes We Support

  • Community
  • Refugees & Migration
  • Education & Language
  • Good Volunteering

Skills Required

  • Any Help is Welcome

Languages Spoken

  • German
  • English
  • Arabic
  • Persian

How does our project achieve its goal?

Der Türkische Bund in Berlin Brandenburg (TBB) führt im Auftrag der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung das Modellprojekt „Aufgeklärt und informiert: Verbraucher*innenschutz im Quartier“ durch. Im Rahmen des Projektes sollen bis zu 10 Teilnehmer*innen (Multiplikator*innen) mit eigener oder familiärer Flucht- und/oder Einwanderungserfahrungen unterschiedlicher Herkunft aus dem Quartier Marzahn-Nord in bis zu 5 Schulungen zu zentralen Aspekten des Verbraucherschu…


What will volunteers be doing?

Die Schulungstermine und Uhrzeiten (nachmittags) werden zusammen mit der Multiplikator*innen vereinbart werden. Der Schulungsort (in Marzahn) wird vom TBB rechtzeitig, spätestens jedoch zwei Wochen vor dem geplanten Termin bekannt gegeben.

Für die Anmeldung und Rückfragen können Sie bzw. die Interessierte mich Maan Obaid per E-Mail: [email protected] und/oder unter der Telefonnummer 030 623 26 24 (auf Deutsch, Englisch oder Arabisch) kontaktieren.


Project location

About Der Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg e.V. (TBB)

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg e.V.
ist ein überparteilicher Dachverband von Organisationen und Einzelpersonen.
Zurzeit hat der Türkische Bund 37 Mitgliedsorganisationen und 86 Einzelmitglieder.