Werde Mentor*in für junge Menschen

  • Berlin
  • SINGA Deutschland
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Kompetenzwerkstatt ist ein Kooperationsprojekt der Malteser Werke und SINGA, und wird von der Aktion Mensch gefördert. Das Projekt soll neuzugewanderte Menschen im Alter von 18-27 Jahren bei der Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzstärkung unterstützen. Selbstbestimmt Visionen zu entwickeln und langfristige berufliche Teilhabe stehen dabei im Fokus. Im Rahmen eines zweimonatigen modularen Trainingsangebots und eines auf Dauer angesetzten Mentoringprogramms werden die jungen Menschen dabe…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Als Mentor*in wirst du deine*n Mentee bei der beruflichen Orientierung unterstützen. Hier geht es beispielsweise darum, nach geeigneten Berufen und Ausbildungen zu suchen, bei der Erstellung von Bewerbungen zu unterstützen oder dein Netzwerk anzubieten.

Das offizielle Engagement läuft über 2 Monate, gerne kannst du natürlich mit den Mentees darüberhinaus in Kontakt bleiben. Vorgesehen ist ein wöchentliches Treffen (virtuell/in Persona) für ca. 90 Minuten.

Genaueres besprechen wir gerne mit dir…


Projektstandort

Über SINGA Deutschland

SINGA heißt „Verbindung“ und das ist auch der Kern unseres Handelns. Durch die Schaffung von Räumen, die einen wechselseitigen Austausch von Ideen, Erfahrungen und Wissen unter Gleichen ermöglichen, möchten wir die derzeitige Sprache und Praxis von Integration neu definieren.
So sind diese Räume auch Werkstätten, Labs, in denen innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen gemeinsam entwickelt werden.