Volkspark Lichtenrade - Naturparkpflege in der Metropole

  • Berlin
  • Trägerverein Lichtenrader Volkspark e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Tierschutz
  • Gesundheit
  • Naturschutz
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Werken & Gärtnern
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Der Volkspark Lichtenrade entstand aus einer Initiative von Bürgern. Es begann vor ca. 30 Jahren damit, dass Weihnachtsbäume aus Töpfen von Anwohnern auf dem damaligen Brache, dem jetzigen Parkgelände, eingepflanzt wurden. Die Fläche wurde "besetzt". Heute wollen wir ein Stück Natur in der Stadt erhalten und der einheimischen Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren eine Heimat geben, indem wir Lebensräume erhalten und neue anlegen. Verbindliche Absprachen und gute Kommunikation untereinander sind…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Regelmäßige Unterstützung bei der Pflege (jäten, schneiden, mähen, pflanzen, gießen, fegen, graben etc.) unserer grünen Oase. Wir suchen aktive Helferinnen und Helfer jeden Alters. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Auch wenn jemand nur ein- oder zweimal im Monat Zeit erübrigen kann, freuen wir uns
Jeder Mensch, der sich mit unseren Zielen identifizieren kann und mit anpacken möchte, ist uns willkommen.
Zusammen gearbeitet wird immer mittwochs und samstags von 9- 13 Uhr. Zu diesen Zeiten find…


Projektstandort

Über Trägerverein Lichtenrader Volkspark e.V.

Anwohner gründeten am 10. Juni 1981 einen Verein, den Trägerverein Lichtenrader Volkspark e.V. Seither hat sich die Grünanlage zu einer grünen Perle mit Wäldchen, Wiesen, Spielplatz und Werkhof entwickelt. Die Bienen eines Imkers auf dem Gelände erzeugen Honig aus dem Volkspark. Dank der Arbeit der aktiven Mitglieder, vielen Unterstützern und großzügigen Spendern ist ein wirklicher Naturpark entstanden.
Der Verein hat Pläne, die noch nicht realisiert werden konnten. Der Bau einer Trockenmauer s…