Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen bei der Arbeit mit Daten

  • Berlin
  • CorrelAid e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Bildung & Sprache
  • Online-Volunteering

Was gebraucht wird

  • Programmieren
  • Schreiben & Übersetzen
  • Finanzen & Fundraising
  • PR & Kommunikation

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

CorrelAid geht mit dem Thema digitales Engagement neue Wege: Zum einen will die Initiative zeigen, dass digitales Engagement mehr sein kann als Petitionen unterschrieben.
Es handelt sich bei CorrelAid um ein dezentrales Netzwerk; das heißt jeder kann mitmachen – egal ob in Berlin, Rostock oder Konstanz.

Mit CorrelAid gehen wir beim Thema digitales Engagement neue Wege: Wir wollen zeigen, dass digitales Engagement mehr sein kann, als Petitionen zu unterschreiben.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Mit zeitlich begrenzten Projekten wird ermöglicht, sich flexibel ehrenamtlich zu engagieren. Sogar Manager:innen und Unternehmensberater:innen können sich so neben ihrem stressigen Job engagieren.
Zum anderen soll gezeigt werden, dass digitales Engagement keine Einbahnstraße ist. Durch die Vernetzung und die Weiterbildung erlangen die Ehrenamtlichen von CorrelAid wertvolle Fähigkeiten, Praxiserfahrung und Kontakte zu Gleichgesinnten.



Projektstandort

Über CorrelAid e.V.

Das Netzwerk, das zivilgesellschaftliche Organisationen bei der Arbeit mit Daten unterstützt.

Die Daten-Revolution hat nicht nur etwas mit großen Datenmengen zu tun, sondern vor allem auch mit den neuen, mächtigen Verfahren zur Datenanalyse. Das daraus entstehende Potential wird in der Privatwirtschaft schon ausgiebig genutzt – insbesondere von den großen Tech-Firmen. CorrelAid ist aber überzeugt, dass auch die Gesellschaft dieses Potential nutzen sollte, um soziale Probleme zu lösen und dieses…