Unbürokratische Direkthilfe für Geflüchtete weltweit

  • Chemnitz
  • Human Aid Collective e. V.
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration
  • Armut & Obdachlosigkeit
  • Demokratie & Menschenrechte

Was gebraucht wird

  • Kreativ Sein & Gestalten
  • Organisieren & Planen
  • Finanzen & Fundraising
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Wir als Team des Human Aid Collective e. V. schaffen Bewusstsein für die weiterhin anhaltende Notlage Geflüchteter und Flüchtender in Europa sowie der ganzen Welt.
Gemeinsam sammeln wir Geld- und Sachspenden (Kleidung, Spielzeug, Medizinische Hilfsmittel etc.). Diese erhalten wir sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmenskooperationen. Daneben bauen wir ein weit verzweigtes Netzwerk mit anderen Hilfsorganisationen in Deutschland und anderen Ländern auf. Unser Engagement geschieht ehrena…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

- Mithilfe bei vereinsinternen Aufgaben/Projekten (Veranstaltungen, Vorbereitung Spendentransporte, Tätigkeiten im Spendenlager etc.)
- kreative Mitarbeit in den Bereichen Grafik/Design, Fotografie, Text
- Sammeln von Sach- und Geldspenden (privat oder als offizielle Anlaufstelle für Interessenten in deiner Region)
- Ideenfindung für neue spannende Vermarktungsansätze und Spendenpotenziale
- Aufbau von Kontakten zu weiteren Partnern und Kooperationen
- Schaffen von Aufmerksamkeit/Öffentlichkeit …


Projektstandort

Über Human Aid Collective e. V.

Das Human Aid Collective leistet seit 2015 ehrenamtliche Direkthilfe für Geflüchtete und Flüchtende. Der Verein hat seinen Hauptsitz in Chemnitz, die Mitglieder sind jedoch in ganz Sachsen und deutschlandweit verteilt. Fokus ist die unbürokratische Direkthilfe für Geflüchtete durch Sammeln von Sach- und Geldspenden. Diese werden der aktuellen Notlage entsprechend für Flüchtlingshilfe in verschiedenen Krisenherden weltweit verteilt. Die Arbeit geschieht dabei auch im Verbund mit anderen Hilfsorga…