Take4 - Das Tandemprogramm der „Kulturbuddys“

  • Berlin
  • youngcaritas Berlin
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Sport & Freizeit
  • Kunst & Kultur
  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Kreativ Sein & Gestalten
  • Organisieren & Planen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Kulturbuddys sind eine bunte Gruppe junger Engagierter und Neu-Berliner*innen, mit und ohne Fluchthintergrund, die gemeinsam kulturelle Aktivitäten unternehmen. Mit „Take4“ passen sich die „Kulturbuddys“ den veränderten Umständen an und starten ein neues Projekt für Kleingruppen!

Bei "Take4" triffst du in einem vierer Tandem auf Neu- und Altberliner*innen zwischen 16 und 30 Jahren, die Lust auf eine Menge Spaß, auf interkulturellen Austausch und Vernetzung haben. Bei den "Community Events" …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

„Take4“ setzt Lust an einer aktiven Teilnahme voraus. Du solltest also unbedingt Freude und Motivation mitbringen, dich zwischen Juli und Oktober mindestens einmal im Monat mit der Kleingruppe zu treffen und das Treffen gemeinsam zu organisieren.

An jedem letzten Samstag im Monat – also am 25. Juli, 29. August, 26. September und 31. Oktober – ist „Take4-Samstag“. Das bedeutet, dass alle Kleingruppen sich treffen und gemeinsam etwas unternehmen. Dies bietet Gelegenheit auch über die Kleingruppen…


Projektstandort

Über youngcaritas Berlin

Die youngcaritas Berlin fördert junges Engagement durch Engagement-Beratung, eigene Projekte, Veranstaltungen, Bildungsprojekte und Aktionen. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. bietet viele Einsatzmöglichkeiten für soziales Engagement.

Wer sich sozial engagiert übernimmt Verantwortung für unsere Gesellschaft und gestaltet diese aktiv mit.

Unser Ziel ist es eine offene Gesellschaft mit starkem sozialem Zusammenhalt und einen nachhaltigen Lebensstil zu fördern.