Start with a Friend - Tandem zwischen EinwanderInnen &Locals

  • Berlin
  • Start with a Friend e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration
  • Austausch & Begegnung
  • Sport & Freizeit
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Start with a Friend verbindet EinwanderInnen und Locals zu Tandems basierend auf Interessen und Bedarfen. Im Idealfall erwächst daraus eine Freundschaft, in jedem Fall entsteht ein gesellschaftliches Netzwerk, das EinwanderInnen ihren Start in Deutschland erleichtert. Start with a Friend begleitet und berät die Tandems nach dem Matching und organisiert Events, um die Tandems auch untereinander in Kontakt zu bringen. Uns ist es zudem wichtig, Strukturen zu schaffen, in denen sich auch Menschen en…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Der Inhalt und Umfang einer Tandempartnerschaft reicht von der gemeinsamen Freizeitgestaltung über die Organisation eines Kita-Platzes bis hin zur Studienbewerbung. Einige Tandems verbringen einfach ihre Freizeit zusammen.
Die Locals schaffen den EinwanderInnen einen Zugang in ihr Lebensumfeld und aktivieren die eigenen Netzwerke, was insbesondere den Spracherwerb und Arbeitsmarkteinstieg fördert. Genauso eröffnen die den Locals ihre Umgebung und bauen Berührungsängste und Vorurteile ab

Was mu…


Projektstandort

Über Start with a Friend e.V.

Start with a Friend schafft persönliche Begegnungen zwischen EinwanderInnen und Locals.
Wir bringen Menschen aus unterschiedlichen Ländern und mit verschiedenen Erfahrungen zusammen: Durch 1:1 Tandempartnerschaften, ein gemeinsames Engagement oder Begegnungen in Vereinen.
Unser Ziel ist eine Gesellschaft, die alle Einwohner*innen mitgestalten und in deren Alltag sich alle wohlfühlen – unabhängig von ihrer Herkunft.
Sei dabei und setz dich gemeinsam mit SwaF für ein Mehr an Miteinander ein!