Sicherheit im öffentlichen Raum für Frauen*

  • Deutschland
  • Heimline
Projektbild

Worum es geht

  • Feminismus & Gleichberechtigung

Was gebraucht wird

  • Organisieren & Planen
  • Programmieren
  • Finanzen & Fundraising
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

75 % der Frauen* in Deutschland fühlen sich unwohl, wenn sie nachts allein nach Hause gehen. Außerdem werden mit 94 % überwiegend weibliche Personen Opfer sexueller Gewalt. Dies führt dazu, dass sich viele Frauen in ihrer Bewegungsfreiheit einschränken und sich nicht gleichberechtigt im öffentlichen Raum bewegen wie Männer. Daher haben wir es uns mit unserem Social Startup Heimline zur Aufgabe gemacht, uns für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum für Frauen einzusetzen. Mit Hilfe einer Matching-…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Aktuell suchen wir vor allem Teammitglieder im Bereich App-Entwicklung, Veranstaltungsmanagement und Marketing.


Projektstandort

Über Heimline

Heimline ist ein Social Startup, welches sich mit Hilfe einer Matching-App für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum für Frauen* einsetzt. Wir möchten Frauen* mit einem ähnlichen Heimweg zusammenbringen, so dass niemand mehr alleine den Heimweg bestreiten muss. So erhöht sich das Sicherheitsgefühl der Frauen* und sexuellen Übergriffen kann vorgebeugt werden.

Aktuell besteht unser Team aus den Gründerinnen Linda und Svenja sowie unserer Social-Media-Managerin Verena. Da wird in Bochum, Mannheim u…