Sei ein Lotse

  • Düsseldorf
  • Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e.V (SKFM)
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Schreiben & Übersetzen
  • Recht & Behörden

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Immer mehr Menschen brauchen Hilfe und Unterstützung im Alltag, z.B. bei der Regelung von behördlichen- und finanziellen Angelegenheiten. Ehrenamtliche Lotsen hören zu, informieren und bieten konkrete Unterstützung an.

Sie werden von uns auf diese Aufgabe intensiv vorbereitet und während ihrer Tätigkeit begleitet. Die Lotsen treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Begleite Menschen bei der Regelungen von behördlichen Angelegenheiten.

Wir bieten:

Einführung in die übernommene Aufgabe
Begleitung und Beratung während des Engagements
Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
Austausch und Kontakt mit anderen ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen
Versicherungsschutz
auf Wunsch eine Bestätigung Ihres Engagements


Projektstandort

Über Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e.V (SKFM)

Der SKFM wurde im Jahr 1903 als eine Initiative engagierter katholischer Christen gegründet und ist seit dieser Zeit aktiv in der Hilfe für Menschen in Not.

Von Beginn seiner Tätigkeit im Jahr 1903 bis heute entwickelte der SKFM ein Verbundsystem einander ergänzender Dienste und Einrichtungen für Menschen in sozialen, psychischen und/oder wirtschaftlichen Not- und Konfliktsituationen.

Der SKFM Düsseldorf bietet Beratung und Hilfe in vielen verschiedenen Bereichen an:
- Familie und Erziehung