Repariere Fahrräder mit Geflüchteten

  • Berlin
  • Rückenwind e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Sport & Freizeit
  • Flucht & Migration
  • Engagierte Newcomer
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Organisieren & Planen
  • Finanzen & Fundraising
  • PR & Kommunikation
  • Jede*r kann helfen
  • Werken & Gärtnern

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Persisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Rückenwind repariert seit 3 Jahren mit und für Menschen mit Fluchthintergrund Fahrräder. Durch das Medium Fahrrad werden Barrieren abgebaut und das gemeinsame Reparieren hilft mit kleinen und großen Erfolgserlebnissen einer kulturellen Annäherung. Unser Team ist bunt und gut gelaunt. Neben der Arbeit in der Werkstatt veranstalten wir Parties, Radtouren und Charity-Events.

Wir sind überzeugt, dass (umweltfreundliche) Mobilität in einer neuen Stadt sehr wichtig ist und der Austausch über das Med…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wir würden uns sehr freuen, Fahrradschrauber*innen zu finden, die unseren Verein unterstützen und mit ihrem Wissen das Team bereichern! Das Orga-Team braucht auch Unterstützung in Bereichen wie Eventplanung, Social Media und Koordination.

Du hast Lust und Zeit mit uns zu Schrauben? Super! Komm einfach Montags, Dienstags oder Mittwochs zu unseren Werkstattöffnungszeiten (16-20 Uhr) vorbei und wir finden etwas für dich. Wir organisieren uns über eine Facebookgruppe, der du gerne beitreten kannst…


Projektstandort

Über Rückenwind e.V.

Rückenwind Rückenwind e.V. ist ein integrativer, unkommerzieller Begegnungsraum, in dem Neuangekommene und alteingesessene Berliner, die sich sonst vielleicht nicht getroffen hätten, über das Schrauben am Fahrrad zusammenkommen. Zusätzlich zu dem normalen Betrieb, in dem gespendete Fahrräder mit Geflüchteten repariert werden und an diese verschenkt werden, eröffnete am 11. Juni auch einmal pro Woche die Selbsthilfewerkstatt, in der alle Berliner*innen vom Team lernen und ihr Rad reparieren könne…