Regionalgruppe Ulm

  • Ulm
  • Internationaler Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Tierschutz & Umwelt
  • Demokratie & Menschenrechte

Was gebraucht wird

  • PR & Kommunikation
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Willkommen bei der Regionalgruppe Ulm
Christian Felber hielt am 21. April 2016 im Ulmer Haus der Begegnung einen inspirierenden Vortrag unter dem Titel „Ethisch wirtschaften – Gemeinwohl-Ökonomie als Alternative“. Darin vermittelte er seinen Ansatz für eine gerechtere Wirtschaftsordnung ohne Ausbeutung von Mensch und Natur.

Spontan haben viele Zuhörer Ihr Interesse signalisiert, an dem Thema dranzubleiben. Unser 1. Treffen mit Christian am folgenden Morgen (22. April) war ein vielversprechender…


Wofür werden Helfer benötigt?

Komm zu unseren Monatstreffen, bring deine Ideen mit ein und werde aktiv.
Lass dich von unseren bisherigen Angeboten und Fokusgruppen inspirieren.

Wir haben die Regionalgruppe Ulm gegründet und koordinieren die regionalen Aktivitäten, indem wir gemeinsam mit den Aktiven träumen, planen, machen und feiern.

Koordination:
[email protected]

Termine findet ihr hier: https://www.ecogood.org/de/ulm/termine/


Projektstandort

Über Internationaler Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie e.V.

"Gut leben in einer Welt, in der die Wirtschaft im Einklang mit ethischen Werten ist"

Die Gemeinwohl-Ökonomie trägt in allen gesellschaftlichen Bereichen zu einer Kultur des guten Lebens in einer friedlichen und nachhaltigen Zivilisation bei. Das Zusammenleben in der Gemeinwohl-Gesellschaft ist geprägt durch ein menschliches Miteinander, ein hohes Maß an Vertrauen und Wertschätzung, starken sozialen Zusammenhalt, überschaubare Strukturen und gesicherte Grundrechte. Gemeinsam mit souveräner Demo…