Projekt "Wellcome"

  • Saarbrücken
  • Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e. V.
Projektbild

Worum es geht

  • Feminismus & Gleichberechtigung
  • Armut & Obdachlosigkeit

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Unterrichten & Erziehen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Viele junge Eltern haben es nach der Geburt des Kindes, nicht leicht. So groß das Babyglück auch ist – der veränderte Lebensrhythmus kostet viel Kraft und Nerven. Gut, wenn man Familie oder Freunde im Hintergrund hat. Wer aber keine familiäre Hilfe hat, kann sie von einer ehrenamtlichen "Wellcome"- Mitarbeiterin der Caritas bekommen.

Projekt "Wellcome" versteht sich als moderne Nachbarschaftshilfe, das junge Familien lebensnah und unbürokratisch nach der Geburt des Kindes und während der ersten…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Etwa ein- bis zweimal die Woche für zwei bis drei Stunden erhalten die Familien individuelle Hilfen durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin. Sie wacht zum Beispiel über den Schlaf des Babys oder bringt das Geschwisterkind in den Kindergarten oder übernimmt kleine Besorgungen.

Projekt "wellcome" sucht weitere Ehrenamtliche die sich für Familien engagieren möchten. Voraussetzungen sind u. a. Erfahrung beim Umgang mit Babys. Es handelt sich um eine zeitlich begrenzte schöne Aufgabe, die viel Fre…


Projektstandort

Über Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e. V.

Seit 1921 besteht der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e. V.. Der christliche Auftrag zur Nächstenliebe und zum Handeln ist der Leitgedanke unserer täglichen Arbeit.

Um es mal ganz einfach auf den Punkt zu bringen: Wir Helfen. 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr.