Presse / Öffentlichkeitsarbeit für das Sorgen-Tagebuch

  • Deutschland
  • Sorgen-Tagebuch e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Austausch & Begegnung
  • Gesundheit
  • Online-Volunteering

Was gebraucht wird

  • Schreiben & Übersetzen
  • PR & Kommunikation

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Haben Sie bereits Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/PR?

Und Sie haben Spaß daran einem aufstrebenden sozialen Projekt zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen? Dann könnte für Sie eine ehrenamtliche Mitarbeit (die Sie auch von zuhause ausüben können) in unserem PR-Team interessant sein.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Aufgaben wären dabei u.a. Pressemitteilungen, Pressekontakte pflegen, sowie ev. Blogbeiträge zu verfassen und zu redigieren. Ein Zeitaufwand von ein paar Stunden
die Woche würde unser Team bereits entlasten und unterstützen.

Je nachdem was Ihnen gut liegt, können die Zuständigkeiten innerhalb des Teams gerne auch individuell abgesprochen werden.

Natürlich stellen wir Ihnen auch eine Bescheinigung für Ihre ehrenamtliche Arbeit bei uns aus!

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich gerne b…


Projektstandort

Über Sorgen-Tagebuch e.V.

Das Sorgen-Tagebuch ist eine Plattform und Anlaufstelle für Hilfesuchende im Internet, bei der sich die Betroffenen in Form eines Online-Tagebuchs ihren Kummer von der Seele schreiben können.

Das Sorgen-Tagebuch liest und beantwortet die Tagebucheinträge und dient so als erste Anlaufstelle für Menschen, die sich noch nicht trauen über ihre Probleme zu sprechen oder keine Personen in ihrem Umfeld haben, mit denen sie darüber sprechen können.

Mit dem Angebot erreichen wir rund 200 - 300 Hilfesuc…