PatIn werden bei Die Wunderfinder

  • Leipzig
  • Stiftung Bürger für Leipzig
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Austausch & Begegnung
  • Kunst & Kultur
  • Corona – jetzt helfen

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten
  • Kreativ Sein & Gestalten
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Wunderfinder ist das Bildungspaten-Programm der Stiftung Bürger für Leipzig. Die Stiftung engagiert sich gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen für Chancengleichheit und fördert Kinder mit schwierigen Startbedingungen gezielt durch Wunderpatenschaften.

Die WunderpatInnen betreuen jeweils zwei Kinder mit schwierigen Startbedingungen für ein Schuljahr. Mit „ihren“ Wunderfindern unternehmen die Ehrenamtlichen zehn Ausflüge in dieser Zeit. Dabei entdecken sie gemeinsam die Stadt als Lebens- und L…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Nach Monaten der sozialen Isolation wird im kommenden Schuljahr 2020/21 ein besonders erlebnishungriger Jahrgang in seine Wunderfinderzeit starten. Daher suchten wir gerade jetzt engagierte Patinnen und Paten für unser Bildungspaten-Programm Die Wunderfinder!

Die Grundschulkinder haben monatelang nicht die Schule besucht, ihre Freunde und Verwandten wenig bis gar nicht gesehen und unter Umständen mit schwierigen Situationen zuhause zu tun gehabt. Homeoffice, Existenzsorgen, Homeschooling, Angst…


Projektstandort

Über Stiftung Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig ist eine Bürgerstiftung. Mit vielfältigen eigenen Projekten engagieren sich die Stifter*innen für eine lebendige und lebenswerte Stadt. Die Stiftung wurde 2003 von 50 Personen gegründet. Derzeit sind es über 160 Stifter*innen.

Wir fördern vor allem die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen, ganz besonders mit den Projekten Die Wunderfinder und Aktion Zuckertüte. Mit dem Bürgersingen stärken wir das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen verschiedenen Gruppen…