Multiplikator*innen für das Projekt "fluchterfahren" gesucht!

  • Berlin
  • Jiyan Foundation & duvia e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration
  • Bildung & Sprache
  • Engagierte Newcomer

Was gebraucht wird

  • Unterrichten & Erziehen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Junge Ehrenamtliche mit und ohne Fluchterfahrung werden zu Multiplikator*innen der politischen Bildung ausgebildet, führen Begegnungen in Berliner Klassen durch, bei denen sie auf Basis der eigenen Geschichten die Themen Migration, Flucht und Ankommen in Deutschland einführen und sich so aktiv gegen Vorurteile einsetzen. Die Inhalte werden außerdem als Online- Lehrmaterial zur Verfügung gestellt.

Besuche für mehr Infos gerne unsere Webseite:
https://fluchterfahren.de/werde-multiplikatorin/…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wir suchen junge Geflüchtete (18-35) die Lust haben, sich als Multiplikator*innen der politischen Bildungsarbeit qualifizieren zu lassen und dann Begegnungen in Berliner Schulklassen durchzuführen. Inhalt der Begegnungen sollen die Themen Flucht, Migration, Ankommen in Deutschland sein und sich durch die Erfahrungen der Teilnehmenden speisen. In der Qualifizierung lernen sie, diese Begegnungen vorzubereiten und durchzuführen. Die genauen Inhalte werden von den Multiplikator*innen selbst bestim…


Projektstandort

Über Jiyan Foundation & duvia e.V.

Jiyan Foundation:
Jiyan unterstützt im Irak und in Nord-Syrien Überlebende von Menschenrechtsverletzungen mit psychologischen, medizinischen und juristischen Diensten und setzt sich für Menschenrechte und Demokratie ein. Mit dem Projekt fluchterfahren setzt Jiyan zusammen mit dem Projektpartner duvia seit Januar 2021 das erste Mal ein Projekt in Deutschland um.

duvia e.V:
Wir sind ein neugegründeter Verein, der auf Basis der jahrelangen Erfahrung seiner Mitglieder in der demokratiepädagog…