Mitmachen im Gemeinschaftsgarten

  • Leipzig
  • Querbeet- offener Garten
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Naturschutz
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Werken & Gärtnern
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Tomate, Erbsen oder Rote Beete – unser Gemeinschaftsgarten bietet viel Platz fürs eigene Allerlei. Seid Ihr erfahren oder lernwillig? Dann besucht uns gern zu den Öffnungszeiten und bringt Euch aktiv ins Gartengeschehen ein! Im Frühjahr losen wir Beete aus, bestellen Saatgut und teilen uns in die Pflanzenpflege. Daneben finden in diesem Garten v.a. kulturelle und pädagogische Veranstaltungen statt. Wer Lust auf mehr Grün hat, kann uns gerne kontaktieren, um über die nächsten Bau-Aktionen und Ple…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mi. 16-18 Uhr und Sa. 15-18 Uhr (Garten Neustädter Straße)

Di. und Fr. 16 – 18 Uhr (Schulgarten)

Anstehende Veranstaltungen findet ihr hier: http://www.querbeet-leipzig.de/events/


Projektstandort

Über Querbeet- offener Garten

Der offene Gemeinschaftsgarten hat sich aus einer jungen Initiative heraus entwickelt und steht in in Leipzig für urban gardening. Seit 2012 bewirtschaftet die Gemeinschaft Brachflächen. Angefangen zu Gärtnern und soziokulturelle Angeboten zu schaffen, haben wir auf einer Fläche in der Hermann-Liebmann-Straße. Derzeit betreiben wird zwei Gärten im Leipziger Osten – in der Neustädter Straße 20 und am Bernhardiplatz. Die Grundidee war es den AnwohnerInnen einen gestaltbaren Freiraum für ökologisc…