Mentoring für Azubis in Gastronomie, Hotel und Tourismus

  • Berlin
  • kiezküchen gmbh
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Flucht & Migration
  • Bildung & Sprache

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten
  • Organisieren & Planen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Arabisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Viele junge Menschen brechen ihre Ausbildung wegen vielfältiger Anforderungen vorzeitig ab. Das Mentoringprojekt BOA-Begleitung und Orientierung für Auszubildende - setzt dort an, mit dem Ziel "Ausbildungserfolg sichern - Abbrüche vermeiden".
Wir setzen hierbei auf ein individuelles Mentoring außerhalb des Ausbildungsbetriebes.
Sie als Mentor/innen sind Ansprechpartner für Jugendliche bzw. junge Erwachsene in der dualen Berufsausbildung.
Die Aufgaben des Mentors ergeben sich aus den vom Mentee …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Sie als Mentor/innen begleiten und stärken individuell junge Menschen, Sie verstehen den Blickwinkel der Auszubildenden, Sie sind der vertrauensvolle, neutrale Ansprechpartner, Sie geben persönliches Wissen und Erfahrung im Rahmen regelmäßiger
Treffen weiter, Sie geben Unterstützung bei Unsicherheiten und dem Durchhalten ungewohnter Belastungen, Sie führen hin zu neuen Sichtweisen, die den jungen Menschen helfen, Probleme selbstständig zu lösen.


Projektstandort

Über kiezküchen gmbh

Seit 1992 bietet die kiezküchen gmb berufliche Bildung und soziale Dienstleistungen an und ist sowohl nach DIN EN ISO9001:2015 als auch nach AZAV zertifiziert. Als Träger der beruflichen Aus- und Weiterbildung hat die kiezküchen gmbh es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Bildung in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu fördern, zu schulen, zu coachen und zu beraten. Diese begleitende Unterstützung wird in den Bereichen Berufsvorber…