Kleiderkammer

  • Berlin
  • Willkommen in Reinickendorf e. V.
Projektbild

Worum es geht

  • Flucht & Migration

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Das WiR-Netzwerk betreibt eine zentrale Kleiderkammer. Hier werden nur Spenden angenommen und sortiert.
In den meisten Unterkünften gibt es eine Spendenausgabe, direkt an die geflüchteten Menschen.


Wofür werden Helfer*Innen gebraucht?

Wir freuen uns über alle, die uns dabei unterstützen wollen.

Auf Grund der großen Spendenbereitschaft und der regelmäßigen Nachfrage nach gut erhaltenen Kleidungsstücken kann die Kleiderkammer ihre Öffnungszeiten in Doppelbesetzung nur schwer gewährleisten. Momentan ist sie im Haus 25 freitags 11-14 Uhr geöffnet. Ein weiterer Öffnungstag ist geplant, die Wochentage sind verhandelbar, je nach Zeitkapazität von ehrenamtlichen Helfer*innen.

Bei Interesse bitte melden bei Trudy Brun-Walz: t.brun-w…


Projektstandort

Über Willkommen in Reinickendorf e. V.

Willkommen in Reinickendorf (WiR) ist eine Initiative von Menschen, die helfen möchten, Geflüchteten und AsylbewerberInnen das Leben und die Integration in Berlin zu erleichtern. Das WiR-Netwerk hat unter anderem in den Unterkünften bereits mobile Spielplätze, Bücher- und Spielecken ins Leben gerufen, die Versorung mit Sachspenden effektiv organisiert und betreibt mittlerweile an zwei Flüchtlingsunterkünften Info-Boxen für einen Informationsaustausch mit den Geflüchteten und der Nachbarschaft.