KinderHelden in Frankfurt gesucht!

  • Frankfurt am Main
  • KinderHelden gGmbH
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Austausch & Begegnung
  • Bildung & Sprache

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Bildungschancen hängen nach wie vor sehr stark von den Bildungsbiografien in der eigenen Familie ab. Haben die Eltern bereits das Gymnasium besucht, ist die Chance rund sechsmal höher, dass auch ihre Kinder wieder ein Gymnasium besuchen werden. Umso wichtiger ist es, Kinder mit erschwerten Startbedingungen in der Grundschule individuell und mit Herz zu unterstützen. Durch unser gemeinsames Projekt bekommen sie einen großen Freund oder Freundin, der oder die sie eine Zeit lang an die Hand nimmt, …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wie schön, dass Sie sich für ein Kind engagieren möchten!

MentorInnen sind Erwachsene, die gerne Zeit schenken. Sie unterstützen die Kinder in ihrer Sprachkompetenz, beim Lesen und Rechnen oder bei den Hausaufgaben und auch in der ganz praktischen Alltagsbildung.

Die Treffen finden wöchentlich für zwei bis drei Stunden, für zunächst ein Schuljahr, meist an den Schulen statt. Die Freizeitaktivitäten können zeitlich flexibel gestaltet werden.

KinderHelden begleitet Sie von Anfang an und eine pe…


Projektstandort

Über KinderHelden gGmbH

Wir möchten Kindern mit schwierigen Startbedingungen frühzeitig und damit präventiv eine individuelle Unterstützung vor Ort bieten. Wir wünschen uns, dass sie ihre Potentiale spielerisch, mit Freude und ohne Leistungsdruck entdecken können, sich in einer zunehmend komplexer werdenden Welt gut zurechtfinden und sich integrieren können. Unsere Mentoring-Programme bieten Kindern dafür eine Förderung mit Herz von Anfang an.

Mit diesem präventiven Ansatz fördern wir Integration, Chancengerechtigkeit…