Jobbrücke InklusionPLUS

  • Berlin
  • Diakonisches Werk Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Menschen mit Behinderung
  • Demokratie & Menschenrechte
  • Arbeit
  • Ausgezeichnetes Engagement

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen
  • Betreuen & Begleiten
  • Organisieren & Planen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Unser Projekt engagiert sich für Menschen in besonderen Lebenssituationen die arbeitssuchend sind. Wir unterstützen Menschen mit sichtbarer und unsichtbarer Behinderung dabei, ihren eigenen beruflichen Weg zu gehen. Unsere ehrenamtlichen Jobpat*innen unterstützen in 1:1 Patenschaften geflüchtete Menschen und Menschen mit sichtbarer und unsichtbarer Behinderung bei der (Re-)integration in den Arbeitsmarkt. Gemeinsam wird an Bewerbungsschreiben gefeilt, neue berufliche Ziele abgesteckt oder eine …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Sie unterstützen als ehrenamtliche*r Jobpat*in Arbeitssuchende bei der beruflichen Orientierung, bei der Stellensuche und im Bewerbungsprozeß. Sie sind Sparring-Partner*in bei allen Fragen und Anliegen rund um die berufliche Entwicklung unserer Projektteilnehmer*innen.


Projektstandort

Über Diakonisches Werk Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz

Wir sind ein Ehrenamtsprojekt des Diakonischen Werks Berlin Brandenburg schlesische Oberlausitz e.V. , dem Dachbverband von vielen sozialen Trägern in verschiedenen Themengebieten wie Pflege, Kita-Bereich, Armutsbekämpfung, Krankenhäuser, Integrationsdiensten etc.