Interkulturelles Kompetenzzentrum für Migrant*innenorganisationen Berlin (IKMO)

  • Berlin
  • Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA)
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Flucht & Migration
  • Arbeit

Was gebraucht wird

  • Beraten & Coachen
  • Schreiben & Übersetzen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Ziele des Projekts sind:
- Strukturelle Stärkung und Förderung der Entwicklung Berliner Migrant*innenorganisationen (MO)
-Bestandsanalyse der Versorgungslage in Bezug auf Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Communities
-Stärkung der bestehenden MO durch Entwicklung und Förderung der organisationsspezifischen Kapazitäten
-passgenaue Beratung und Qualifizierung der MO
-Förderung der Kooperation von MO mit Fachverwaltungen und Fachdiensten
-stärkere politische Partizipation von MO in Berl…


Wofür werden Helfer benötigt?

Das Projekt soll Migrant*innenorganisationen und ihre Vertreter*innen sowie ehrenamtlich Engagierte in MO zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe befähigen; Kompetenzen der Organisationen fördern, stärken und ausbauen; sie miteinander und mit staatlichen Institutionen vernetzen; finanzielle Anreize für das Engagement in MO setzen und Handlungsempfehlungen für mehr Teilhabegerechtigkeit in Berlin entwickeln.

Das Gesamtvorhaben gliedert sich in fünf Teilbereiche:
-Qualifizierung und Coaching (VIA)
-V…


Projektstandort

Über Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA)

VIA, der Verband für interkulturelle Arbeit, ist ein Dachverband von Vereinen und Projekten, die auf sozialem und interkulturellem Gebiet mit Migrantinnen und Migranten sowie mit Flüchtlingen arbeiten. Der VIA Bundesverband wurde 1979 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Die Geschäftsstelle ist in Duisburg.

Unsere Hauptarbeitsbereiche sind:
Empowerment von MSO
Arbeitsmarktintegration
Antidiskriminierungsarbeit und Demokratieentwicklung
Interkulturelle Stadtteilarbeit
Ges…