Höre Menschen zu, die offen für Rechtspopulismus sind

  • Berlin
  • Kampagne 21 Millionen e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Demokratie & Menschenrechte

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

In „Einfach mal zuhören“ hören wir und du Menschen zu, die nicht wählen gehen oder offenen für rechtspopulistische Positionen sind: Warum geht er oder sie nicht wählen? Warum ist er oder sie offen für rechtspopulistische Positionen? Das Wichtigste: Jede*r kann zuhören, gehört werden und mitmachen! Das Gesagte landet aber nicht in der Schublade. Wir nehmen es mit, um gemeinsam Veränderung zu bewirken. Mehr Infos findest du auf unserer Homepage.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Wir brauchen dich als Zuhörer*in, ganz egal wo in Deutschland. Höre Menschen zu, die nicht wählen oder offen für rechtspoulistische Positionen sind.


Projektstandort

Über Kampagne 21 Millionen e.V.

15 Millionen Menschen sind bei der Bundestagswahl nicht wählen gegangen. 6 Millionen haben rechtspopulistisch gewählt. Das sind 21 Millionen Menschen.
Wir finden, in einer demokratischen Gesellschaft sollte es anders sein. Aber das zu sagen, verändert wenig. Vielmehr müssen wir uns fragen: Was muss sich bewegen, damit Menschen wieder wählen gehen und rechtspopulistische Optionen ablehnen?
Diese Fragen gehen wir an - hoffentlich auch mit dir!