Helfer*innen für Nachtschicht in Notunterkunft für obdachlose Menschen

  • Berlin
  • Strassenfeger e.V.
Projektbild

Worum es geht

  • Armut & Obdachlosigkeit
  • Corona – jetzt helfen

Was gebraucht wird

  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

In unserer ganzjährigen Notübernachtung bieten wir 31 Personen ein Dach über den Kopf sowie eine warme Mahlzeit. Dabei ist es uns wichtig, dass wir Familien separat unterbringen können. Unsere Notübernachtung ist für alle und ohne besondere Auflagen offen.


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?


Wir suchen ehrenamtliche Helfer*innen für unsere Nachtdienste, da vor allem die Ehrenamtlichen aus den Nachtschichten den Risikogruppen angehören und daher nicht mehr bei uns arbeiten können momentan. Die Nachtschicht geht von 23:30 - 8:15
Die Aufgaben umfassen:
- Einlass
- Betreuung der Gäste
- Kleiderkammer
- Hausordnung durchsetzen
- niedrigschwellige Beratung und Vermittlung zu weiterführenden Beratungsangeboten


Projektstandort

Über Strassenfeger e.V.

Projekte
Wir unterstützen Menschen dabei, Auswege aus ihrer Notsituation zu finden. Bei unserer Arbeit legen wir großen Wert auf eine hohe Qualität in der Umsetzung unserer Projekte und unseres Handelns. Wir sind unpolitisch und überparteilich. Die Menschenwürde steht für uns im Mittelpunkt. Wir agieren aus Überzeugung für die Sache und verstehen uns als Sprachrohr für die Menschen, die zu uns kommen. Den Verein, zuletzt umbenannt in Strassenfeger e.V., gibt es seit 1994. Er wurde bekannt durch …