Hasenschule: Mathehelfer

  • Essen
  • Hasenschule gGmbH
Projektbild

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Bildung & Sprache

Was gebraucht wird

  • Betreuen & Begleiten
  • Unterrichten & Erziehen
  • Jede*r kann helfen

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Hasenschule ist nicht mit einer herkömmlichen Nachhilfeeinrichtung vergleichbar; sie bietet Schülern aller Schulformen und jeden Alters eine individuelle Lese-, Rechtschreib- und Matheförderung mit Hilfe bestimmter Lernprogramme in liebevoller Atmosphäre an.
Es ist unser erklärtes Ziel, Kindern auf die Sprünge zu helfen, die von Lernschwierigkeiten bis hin zum Schulversagen betroffen sind. Da unter dieser Belastung nicht nur die Kinder selbst, sondern häufig auch die gesamte Familie leidet …


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Die Betreuer sind in nach Fächern getrennten, gemütlichen „Lernstuben“ mit den Kindern und erfahrenen Pädagogen zusammen und bekommen den Erfolg der Kinder direkt mit.
In der Mathematikförderung lernen die Kinder in kleinschrittigen Programmen, Mengen im Zahlenraum bis 20 zu zerlegen und einfache Plus- und Minusaufgaben zu lösen. Der Mathe-Helfer übt mit den Kindern mündlich Zerlegungsaufgaben und betreut die Kinder bei der Lösung von einfachen Rechenaufgaben.
Fachkenntnisse, die weitergehen al…


Projektstandort

Über Hasenschule gGmbH

Die Hasenschule bietet seit über 30 Jahren Lese- und Lernförderung für Schüler an, die den Anschluss an das Klassenniveau in der Schule verloren haben oder von Schulversagen bedroht sind. Jedes Kind, das bisher zu uns kam, hat Lesen, Schreiben und Rechnen gelernt, selbst diejenigen mit einer diagnostizierten Legasthenie oder Dyskalkulie.