Greeter

  • Berlin
  • Global Greeter Network
Projektbild

Worum es geht

  • Austausch & Begegnung
  • Kunst & Kultur

Was gebraucht wird

  • PR & Kommunikation

Sprachen im Projekt

  • Deutsch
  • Englisch
  • Deutsch (Anfänger)

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Die Idee stammt aus New York und ist inzwischen auf der ganzen Welt verbreitet: Greeters sind Ehrenamtliche, die ihre Begeisterung für ihre Stadt mit Touristen und Besuchern teilen – auch in Berlin: Ein Greeter nimmt Besucher der Stadt ehrenamtlich und unentgeltlich mit auf einen Spaziergang durch seine Welt und eben nicht nur zu den offiziellen Sehenswürdigkeiten. So lernen Berlin-Besucher die Stadt mit den Augen eines Menschen kennen, der sie kennt und liebt.
In Berlin ist die Greeter Initiati…


Wofür werden Helfer*innen gebraucht?

Du liebst Berlin und trittst gern mit anderen Menschen in Kontakt? Dann begeistere auch Berlin-Besucher für unsere Stadt. Mit Berlin Greeter hast du die beste Möglichkeit dazu. Denn es gibt nicht viele Voraussetzungen, um ein Greeter zu werden:

Liebe für unsere Stadt Berlin
Interesse, neue Leute kennen zu lernen
Spaß daran haben, Menschen durch die Stadt zu führen
spezielles Wissen über Berlin, Kieze o.ä.
Interesse ehrenamtliche Arbeit zu leisten
Fremdsprachenkenntnisse sind vorteilhaft
Zuverlä…


Projektstandort

Über Global Greeter Network

The Global Greeter Network (GGN) is a network of hundreds of Greeter destinations around the world.

Local Greeters are willing to share their time with you, showing the hidden gems in their cities and telling you their personal stories; not as a guide but as a buddy you didn't know you had!

The Global Greeter Network is a worldwide-recognised movement facilitating common understanding, peace and new ways to immerse yourself into other cultures!