Gartengruppe unterstützen

  • Berlin
  • Psychosozialer Verbund Treptow e.V
Projektbild

Worum es geht

  • Tierschutz & Umwelt
  • Engagierte Newcomer
  • Corporate Volunteering

Was gebraucht wird

  • Werken & Gärtnern

Sprachen im Projekt

  • Deutsch

Wie erreicht unser Projekt sein Ziel?

Wir möchten unser multiprofessionelles Team um ehrenamtliche MitarbeiterInnen erweitern. Wenn Sie Interesse haben, anderen Menschen zu helfen und gleichzeitig den eigenen Horizont zu erweitern, Ihre individuellen Fähigkeiten einzubringen, Spaß zu haben und etwas gegen Stigmatisierung und Vorurteile in der Gesellschaft zu tun, würden wir uns über eine Zusammenarbeit freuen.


Wofür werden Helfer*Innen gebraucht?

Als ehrenamtlich Tätige können Sie uns von April bis Ende September immer mittwochs von 10-12 Uhr in der Baumschulenstraße 78 (Hinterhof) bei der Gartenpflege unterstützen.
Ob Laub harken, Blumen gießen, Kräuter pflegen, Rasen mähen oder Neugestaltung des Gartens, wir sind dankbar für Ihre Hilfe!
Nach der Arbeit gibt es auch immer einen leckeren Brunch als kleines Dankeschön!
Sachkundige Anleitung, Begleitung, Fort- und Weiterbildung sind möglich.
Während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit besteht …


Projektstandort

Über Psychosozialer Verbund Treptow e.V

„Wer den Blick hebt, sieht keine Grenzen.“
So lautet der Leitsatz unseres Vereins seit seiner Gründung durch engagierte Fachleute in Berlin-Treptow im Jahr 1993. Er steht ebenso für unser Konzept: Wir arbeiten mit Menschen, denen innere und äußere Grenzen oder auch Grenzenlosigkeit zum Hindernis geworden sind.
Wir bieten Raum für die unterschiedlichen Formen menschlichen Seins mit allen Stärken und Schwächen, Raum für Gesundheit und Krankheit, Raum für "Ver-rückt-sein" und Normalität. Vielfältig…